Mad Heidi (2022)

Mad Heidi (2022)

In einer dystopischen Schweiz, die unter die Herrschaft eines Käsemagnaten gefallen ist, entfacht in der jungen Heidi die Sehnsucht nach persönlicher Freiheit. Aus dem naiven Bergmädchen wird eine toughe Kämpferin, die den Käsefaschisten ein Ende bereiten will.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
92 Minuten
Produktion
2022
Kinostart
, , - Verleiher: Praesens
Links
IMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Red Band Trailer Deutsch, 01:49

Alle Trailer und Videos ansehen

Hei-ei-eidi

Zurich Film Festival 2022

In diesem Swissploitation-Film über Heidi geht es von Beginn an wild zu und her. Ob Heidi sich in die Herzen der Zuschauer prügelt oder ob der Film ein absoluter Käse ist, lest ihr in der Kritik.

OutCast - Episode 252: Kino-Ketchup mit «She Said», «Mad Heidi» und «Guillermo Del Toro's Pinocchio»

OutCast

Nachdem wir in den letzten Wochen Quizzes und Ketchups gemacht haben, gibts diese Woche die grosse Besprechung der Filme der letzten Wochen. Darunter «She Said», «Bones and All» und «Strange World».

OutCast - Episode 251: «Doktor Schiwago»

OutCast

In dieser unterdurchschnittlich langen Folge des OutCast sprechen wir über den überdurchschnittlich langen «Doctor Zhivago». Dazu gibts einen kurzen Ausblick auf die Kinostarts von Cannes-Filmen.

OutCast - Episode 250: Jubiläumsquiz II

Zweihundertfünfzig Folgen des OutCasts? Verrecksch. Darum lassen wir unsere Schnurris wieder bei einem Filmquiz antreten, inklusive schlechten Übersetzungen, schlechtem Klavier und guten Fragen.

«Meine Mutter bastelte Dynamitstangen» - Unser Interview mit den Mad-Heidi-Machern

Interviews

Am 18. Zurich Film Festival sprachen wir mit dem Regieduo Johannes Hartmann und Sandro Klopfstein sowie Produzent Valentin Greutert über «Mad Heidi», die Inspirationsquellen und mögliche Sequelpläne.

«Top Gun: Maverick» kommt nochmals in die Kinos

Ok, die Headline mag etwas verwirren, da der Film die Schweizer Kinos nie verlassen hat. Doch der Verleiher plant den Tom-Cruise-Blockbuster im Dezember nochmals im grossen Stil herauszubringen.

«Chuchichästli wurde nicht mein Lieblingswort!» - Unser Interview mit «Mad Heidi»-Darstellern Alice Lucy und David Schofield

Interviews

Im Rahmen des 18. Zurich Film Festivals durften wir mit Alice Lucy (Mad Heidi) und David Schofield (Alpöhi) über ihre Zusammenarbeit, spassige Szenendrehs und Sprachdifferenzen sprechen.

Perlenjäger: Was wir euch im November 2022 ans Herz legen möchten

Perlenjäger

Ganz viel Schweiz in der neusten Ausgabe des Perlenjägers: Neben «Mad Heidi» empfehlen wir eine Reihe mit Filmen, die hierzulande gedreht wurden, sowie das vielleicht schwerste Film-Quiz der Schweiz.

EXKLUSIV: Neue Bilder zum Swissploitation-Spass «Mad Heidi»

Ab dem 24. November 2022 rockt das von Johannes Hartmann und Sandro Klopfstein erdachte Heidi die Kinoleinwände in der Schweiz. Wir haben für euch exklusive neue Filmstills.

Blutiger erster Trailer von «Mad Heidi» veröffentlicht

Berge, Brie und viel Blut: Nachdem der Swissploitation-Film «Mad Heidi» den Kongresssaal am Zurich Film Festival zum Beben brachte, kommt jetzt der erste richtige Trailer.

filmo lädt im Oktober zu Gratisvorstellungen ausgewählter Swissploitation-Werke

filmo

Jahrzehnte vor «Mad Heidi» wurden in der Schweiz schon wilde Filme produziert. Zwei Stück davon zeigt filmo in den kommenden Wochen im ÖFF in Zürich. Der Eintritt ist frei.

OutCast - Episode 240: TIFF-Rückblick und ZFF-Ausblick

OutCast

Wie schon Peach Weber sang: «Nach Venedig chunnt Toronto, nach Toronto chunnt Züri, in der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz.» Oder so. Wir sprechen jedenfalls über Toronto und kurz übers ZFF.

Zurich Film Festival 2022: Komplettes Line-up vorgestellt

Zurich Film Festival 2022

Das Zurich Film Festival zeigt dieses Jahr 146 Filme aus 49 verschiedenen Ländern. Darunter sind Premieren von «Banshees of Inisherin», «Der Nachname» und «Im Westen nichts Neues».

Erster Teaser-Trailer zum Swissploitation-Film «Mad Heidi»

Am 1. August gabs das erste Poster und die frohe Verkündung eines Kinostarts für «Mad Heidi». Nun kommt der erste Teaser des fertigen Films, der am BIFFF in Brüssel seine Weltpremiere feiern wird.

Zum Schweizer Nationalfeiertag: Erstes Poster und Kinostartverkündung von «Mad Heidi»

Passend zum 1. August haben wir das Teaser-Artwork zum coolsten Schweizer Film des Jahres erhalten. Ende November wird es den Swissploitationstreifen im Kino zu sehen geben.

Schrei dich in «Mad Heidi» rein

Die coole Schweizer Filmproduktion ist auf der Suche nach Stimmen, die im Film verwendet werden können. Die benötigen Sprachen reichen von Schweizerdeutsch bis Rumantsch.

Worum geht es bei der Lex Netflix? Die beliebtesten Argumente der Gegner im Internet

Lex Netflix

Wer sich in den sozialen Medien tummelt, findet viele Leute, die sich über die Änderung des Filmgesetzes aufregen. Wir haben ihre Argumentationen zusammengetragen und gehen darauf ein.

Worum geht es bei der Lex Netflix? Was passiert sicher, vielleicht und nicht bei einem Ja oder einem Nein

Lex Netflix

Wir wollen euch nun aufzeigen, was nach der Abstimmung vom 15. Mai auf uns zukommen würde und könnte - oder was nicht. Zudem sagen wir euch, über welchen Punkt wir durchaus streiten dürfen.

Von «Olga» bis «Mad Heidi»: Die meisterwarteten Schweizer Filme von 2022

Preview 2022

Vom Festival-Darling bis hin zur Exploitation-Granate hat das Schweizer Filmschaffen in diesem Jahr alles zu bieten. Wir stellen euch die so unterschiedlichen Filme von 2022 vor.

OutCast - Episode 207: Der ultimative OutCast-Film-Guide 2022

OutCast

Mein lieber Herr Gesangsverein: Die erste richtige Folge für 2022 und schon gehts wieder lang. Wir haben aber über praktisch alle Filme, die 2022 rauskommen - und von denen wir wissen - diskutiert.

«Starship Troopers»- und «Gladiator»-Darsteller in «Mad Heidi» gecastet

Heidi kriegt im kommenden Swissploitation-Film «Mad Heidi» bekannte Unterstütztung - und Gegenwehr. David Schofield wird den Alpöhi spielen, während Casper Van Dien den Schurken geben wird.

«Mad Heidi» hat seine Heidi

Der Swissploitation-Film «Mad Heidi» ist nach erfolgreichem Crowdfunding mitten in der Entstehung. Nun hat der Film seine Hauptdarstellerin: Die Newcomerin Alice Lucy wird zur hässigen Heidi.

"Mad Heidi" - Die zweite Finanzierungsstufe ist angelaufen

"Mad Heidi" findet seine Spender für die Filmproduktion. Die erste Phase für die Entwicklung ist abgeschlossen. Jetzt läuft die zweite Phase: Finanzierung der Vorproduktion.

Teaser-Trailer zu "Mad Heidi - A Swissploitation Feature"

Mit Fondue, Toblerone und Sackmesser: Auch die Schweiz hat etwas Trash verdient. Jetzt kommt ein "Swiss Exploitation Movie" - darum Swissploitation - auf uns zu. Der Teaser-Trailer dazu ist online.