The Lost City (2022)

The Lost City (2022)

The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

Loretta Sage, die zurückgezogen lebende Autorin von Liebesromanen, wird von einem exzentrischen Milliardär entführt, der hofft, dass sie ihn zum Schatz der antiken verlorenen Stadt aus ihrem letzten Roman führen kann. Ausgerechnet Lorettas Covermodel Alan macht sich auf, sie zu retten.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
112 Minuten
Produktion
2022
Kinostart
, , - Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:22

Alle Trailer und Videos ansehen

Jäger des verlorenen Schatzes

Sandra Bullock und Channing Tatum gehen auf Schatzsuche. Dicht gefolgt von «Harry Potter»-Star Daniel Radcliffe zanken sich die beiden durch eine unterhaltsame Actionkomödie.

Die Filme der zweiten Spielwoche im Allianz Cinema Zürich

Allianz Cinema 2022

Benedict Cumberbatch, Sandra Bullock, Nicolas Cage und der beste Schweizer Film seit Jahren werden in der zweiten Woche gezeigt. Am 1. August gibt es dann wegen des Nationalfeiertages eine Pause.

Minions, Elvis und Claude: Das sind die beliebtesten Openair-Filme von 2022

Auch in diesem Jahr haben wir wieder die Daten von über 250 Openair-Kinos gesammelt. Somit können wir euch sagen, welche Filme von den Veranstaltern am häufigsten ins Programm aufgenommen wurden.

«Bullet Train», «Nope», «Top Gun: Maverick» und viele weitere Highlights im Allianz Cinema

Allianz Cinema 2022

Die Openair-Events in Zürich am Zürichhorn und in Basel auf dem Münsterplatz haben heute ihre Line-ups enthüllt. Darunter befinden sich viele heiss erwartete Filme, aber auch einige echte Geheimtipps.

OutCast - Episode 222: «The Northman», «Massive Talent» und das Filmgesetz

OutCast

Gar nicht lange fackeln: Im OutCast besprechen wir das Schweizer Filmgesetz, den Abenteuerfilm «The Lost City», den Meta-Film «Massive Talent» mit Nicolas Cage und das Wikingerdrama «The Northman».

OutCast - Episode 221: «Fantastic Beasts 3», «Soul of a Beast» und «Last Action Hero»

OutCast

In einer bestialisch langen Episode bespricht die OutCast-Crew den nicht so magischen «Fantastic Beasts 3», den wilden «Soul of a Beast» und den Kult-Actionfilm «Last Action Hero».

Channing Tatum dreht Remake des krassen deutschen Dramas «Systemsprenger»

Im Original von Nora Fingscheidt geht es um ein junges Mädchen, das völlig ausser Kontrolle ist. Nachdem der Film viele Preise abräumen konnte, machen sich die Amerikaner nun an eine Neuauflage.

Actionkomödie «The Lost City» mit Sandra Bullock und Channing Tatum verspätet sich

Wir müssen uns etwas länger auf das starbesetzte Dschungel-Abenteuer gedulden. Paramount hat den Film um einen Monat nach hinten geschoben, wo die Konkurrenz etwas kleiner ist.

OutCast - Episode 207: Der ultimative OutCast-Film-Guide 2022

OutCast

Mein lieber Herr Gesangsverein: Die erste richtige Folge für 2022 und schon gehts wieder lang. Wir haben aber über praktisch alle Filme, die 2022 rauskommen - und von denen wir wissen - diskutiert.

Sandra Bullock und Channing Tatum suchen «The Lost City of D»

Sie ist keine Abenteurerin und er kein Held. Trotzdem finden sie sich auf der Suche nach einer verlorenen Stadt wieder. Ihnen auf den Fersen: Harry Potter höchstpersönlich!

Das Kinojahr 2022 wird episch - Teil eins (Januar bis März)

Preview 2022

Zu Weihnachten wünschen sich Filmfans am besten ganz viele Kinogutscheine. Denn, was im Jahr 2022 alles auf die grossen Leinwände gebracht wird, haut glatt den Nuggi raus.

Kommentare Total: 4

chr

Witzig und sehr vergessenswert.

roj

Zu Beginn hat mir der Film wirklich sehr gefallen. Doch als dann Brad Pitt von der Bildfläche verschwindet, fühlt sich «The Lost City» ähnlich an wie die «Uncharted»-Verfilmung: Langatmig, langweilig und nichtssagend.

muri

Gute, weil locker gespielte erste Hälfte. Nach der Pause (kann die nicht endlich mal streichen), kommt der Film nicht mehr richtig auf Touren und wird in die Länge gezogen. Der Witz verliert sich in Romantik und es wird zum normalen und vorhersehbaren Abenteuerfilm.

Die Stars hingegen machen durchgehend Spass. Chemie zwischen Tatum und Bullock stimmt, Pitt ist ein Wirbelsturm und Potter hat seine guten Momente.

Ist okay.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen