Leander Haussmanns Stasikomödie (2022)

Leander Haussmanns Stasikomödie (2022)

Ludger wird Anfang der 1980er-Jahre von der Stasi angeworben, damit er in die Bohème des Prenzlauer Bergs eintaucht und sie auskundschaftet. Doch Ludger findet Gefallen an der dort vorherrschenden Freiheit und den Frauen, dass er schon bald seinen Auftrag vergisst.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
114 Minuten
Produktion
2022
Kinostart
- Verleiher: Praesens
Links
IMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:26

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

«Stasikomödie»: Das Interview mit Hauptdarsteller David Kross

Kross spielt in der Komödie einen Spitzel, der die Kunstszene infiltriert. Wir sprachen mit ihm unter anderem über das, was in seiner Corona-Lockdown-Stasi-Akte gestanden wäre und «The King's Man 2».