The Suicide Squad (2021)

The Suicide Squad (2021)

Ein zusammengewürfelter Haufen von Verbrechern um Harley Quinn begibt sich auf tödliche Mission auf die Insel Corto Maltese, wo es von Feinden nur so wimmelt. Auf ihrem Weg durch den Dschungel lassen diese kaum einen Stein auf dem anderen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
132 Minuten
Produktion
2021
Kinostart
, , - Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 02:26

Alle Trailer und Videos ansehen

Das dreckige Nicht-Ganz-Dutzend

Nach dem eher enttäuschenden ersten Film darf das Bösewichter-Team um Harley Quinn ein zweites Mal antreten. Dieses Mal unter der Regie von James Gunn («Guardians of the Galaxy») - ein Glücksgriff!

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Idris Elba spielt Knuckles in «Sonic 2»

Ihr habt richtig gelesen: Idris Elba wird Sonics Verbündeten und gelegentlichen Kontrahenten Knuckels The Echidna die Stimme leihen. Dies bestätigte der Brite auf Social Media.

OutCast - Episode 185: «The Suicide Squad»

OutCast

What are we, some kind of movie podcast? Korrekt! Wir besprechen aber nicht den unbeliebten «Suicide Squad» von 2016, sondern den neuen, der aktuell im Kino läuft - und wesentlich sehenswerter ist.

Ist die «Suicide Squad» ein Kassenhit?

Die DC-Chaostruppe wurde dieses Weekend auch in Amerika aufs Publikum losgelassen. Die Frage war, ob sich die 2021-Version dort besser schlagen würde als der 2016-Vorgänger.

OutCast - Episode 184: «Jungle Cruise», «The Green Knight», «In The Heights» und mehr!

OutCast

Der OutCast meldet sich aus einer spontanen kurzen Sommerpause zurück - und wie! Wir besprechen satte acht (!) Filme, die ihr aktuell in den Schweizer Kinos schauen könnt.

Neuer Trailer zu «The Suicide Squad»

Die Antihelden aus dem DC-Universum nehmen einen zweiten Anlauf. Unter der Regie von «Guardians of the Galaxy»-Mastermind James Gunn kriegt es die Gruppe mit einem riesigen Seestern zu tun.

Überraschung: Zweiter Trailer zu «The Suicide Squad» ist bereits hier

Vor genau einer Woche ging der erste Trailer zum Antiheldenfilm mit Margot Robbie und Idris Elba online. Jetzt hat Regisseur James Gunn schon die zweite Vorschau veröffentlicht. Kann man so machen.

Legendärer Actionstar spricht den Haifisch in «The Suicide Squad»

Na, habt ihr seine Stimme im Trailer erkannt? In James Gunns Beitrag zum DC Extended Universe spricht niemand geringeres als Mr. Sylvester Stallone die Rolle des King Shark.

Erster Trailer zu «The Suicide Squad» mit Margot Robbie und Idris Elba

«Guardians of the Galaxy»-Mastermind James Gunn hat kurz die Seiten gewechselt und für Marvel-Konkurrent DC einen Film um die bekannte Antiheldentruppe gedreht. Der Kinostart ist im August.

Kommt nach «Zack Snyder's Justice League» auch eine neue Fassung von «Suicide Squad»?

Nachdem Zack Snyder seine «Justice League»-Fassung fertigstellen durfte, wunderten sich viele, ob sich auch David Ayer bei «Suicide Squad» an den Schneidetisch setzen darf. Die Antwort: nein.

Neues Filmmaterial zu «The Suicide Squad», «Space Jam 2», «Dune» und mehr im neuen Trailer zu HBO Max

Alle 2021er-Filme von Warner Bros. werden in den USA zeitgleich im Kino und auf dem Streamingdienst HBO Max veröffentlicht. Im neuen Trailer wird gezeigt, was alles dabei ist.

Heldenhaftes Kino: Die 11 meisterwarteten Comic- und Gameverfilmungen von 2021

Preview 2021

Von den Superheldinnen und Superhelden her war 2020 ein sehr ruhiges Jahr. 2021 sieht das anders aus. Freut euch auf neue Abenteuer mit Spider-Man, Black Widow, dem Suicide Squad und vielen mehr.

Wann kommt der Streamingdienst HBO Max zu uns?

HBO Max

2021 veröffentlicht das Hollywoodstudio Warner Bros. seine Blockbuster im Kino und zeitgleich auf dem Streamingdienst HBO Max. Doch diesen gibt es erst in den USA. Dies soll sich jedoch bald ändern.

Warner Bros. veröffentlicht alle 2021er-Filme (u.a. «Matrix 4», «Dune») zeitgleich im Kino und auf HBO Max

Coronavirus

Wow, was läuft denn hier gerade ab?! Das Modell, welches an Weihnachten bei «Wonder Woman 1984» zum Einsatz kommt, wird von Warner gleich auf das ganze Film-Line-up von 2021 angewendet.

Lerne das neue «Suicide Squad» kennen in zwei Videos zur Comicverfilmung

DC FanDome

Nach zwei «Guardians of the Galaxy»-Filmen für Marvel hat sich James Gunn der schrägen Antihelden-Gruppe von DC angenommen. In zwei Videos gibt es das neue Team zu bewundern.

Nicht verpassen! Die wichtigsten Panels von DC FanDome

DC FanDome

Fans der DC-Superhelden sollten sich den kommenden Samstag dick im Kalender anstreichen. Warner Bros. lässt seine Comic-, Serien- und Filmprojekte nämlich in einer virtuellen Convention feiern.

Mit «The Batman» und «Wonder Woman 1984»: DC kündigt grossen Fan-Event an!

DC FanDome

Am 22. August 2020 findet der grosse DC Fandome Event statt. Fans dürfen sich auf das grösste Treffen von Kreativen sowie neue Ankündigungen und Überraschungen in der DC-Geschichte freuen.

Treten die «Guardians of the Galaxy» in «Thor: Love And Thunder» auf?

Vin Diesel scheint sich verplappert zu haben. Während eines Interviews auf der Promotour zu «Bloodshot» sagte der Star, dass einige der «Guardians» im vierten «Thor-Film» zu sehen sein werden.

Wir entwirren das Chaos bei den DC-Filmen

Updated!

DCEU oder nicht DCEU? Das ist die Frage, welche sich viele verwirrte Filmfans in den letzten Monaten stellten. Wir bringen Licht ins Dunkel und verraten, welche Filme momentan alle in Arbeit sind.

James Gunn dreht jetzt doch "Guardians of the Galaxy 3"

Wow, damit hätten wir jetzt nicht mehr gerechnet. Nachdem Gunn im letzten Juli aufgrund von alten, geschmacklosen Tweets gefeuert wurde, haben Disney und Marvel den Mann nun wieder an Bord geholt.

Neuer "Suicide Squad"-Film ohne Will Smith

Mit Ausnahme der "Bad Boys"-Reihe war Superstar Will Smith nie ein grosser Fan von Fortsetzungen. Aus diesem Grund kommt es auch nicht überraschend, dass er dem Sequel zu "Suicide Squad" abgesagt hat.

Kommentare Total: 3

pradox

"[...] und den anderen dürften wir auch nicht das letzte Mal gesehen haben." LOL, erstmals naschen

muri

Hat ein paar wirklich gelungene Lacher drin und ist natürlich schräg von A-Z. Trotzdem, das Finale ist enttäuschend, Harley Quinn geht mir sowas von auf den Sack, dafür ist mit King Shark eine Figur dabei, die trotz weniger Worte stets lustig und vor allem frisch ist. Ausserdem scheint es, als ob John Cena hier seine bislang beste, weil interessanteste, Performance abgibt.

Witzig auch die zwei Szenen, die noch kommen, wenn die Story durch ist. Von einem wissen wir ja, dass er wieder auftaucht und den anderen dürften wir auch nicht das letzte Mal gesehen haben.

*NomNom*? ;)

crs

Filmkritik: Das dreckige Nicht-Ganz-Dutzend

Kommentar schreiben