Les Olympiades, Paris 13e (2021)

Émilie (Lucie Zhang) ist auf der Suche nach einem neuen Mitbewohner für ihr grosszügiges Apartment in Paris' 13. Arrondissement. Sie fürchtet, ihren Call-Center-Job zu verlieren wegen ihres forschen Kundenumgangs. Die Mietzahlungen sollen ihr im Notfall helfen, über die Runden zu kommen. So lernt sie den attraktiven Lehrer Camille (Makita Samba) kennen, der seine Anstellung gekündigt hat, um seine Doktorarbeit abzuschliessen. Kaum ist er eingezogen, haben die beiden Sex. Als Camille jedoch klarstellt, dass er nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung ist, sondern sich nur für ein Mitbewohnerverhältnis mit Benefit interessiert, verletzt er damit Émilies Gefühle und verkompliziert die Wohnsituation.

Zur selben Zeit zieht die Mittdreissigerin Nora (Noémie Merlant) in die Stadt, um ein neues Leben zu beginnen. Sie studiert Jura, und als sie eines Abends mit blonder Perücke einen Club besucht, wird sie von jungen Studenten mit der verblüffend ähnlich aussehenden Webcam-Sexarbeiterin «Amber Sweet» verwechselt. Fotos von ihr landen im Internet und sie sieht sich gezwungen, das Studium abzubrechen. Auf der Suche nach einem neuen Job in der Immobilienbranche lernt sie Camille kennen. [gli/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
2021
Kinostart
- Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Stadt der Liebe... und des Sex

Cannes 2021

Jacques Audiard trifft mit seinem neuesten Film den Nerv der Zeit. Sein Drama ist modern, humorvoll und sexy. Und die Darsteller harmonieren wunderbar in diesen schönen Schwarzweiss-Aufnahmen.

Watchlist-Material: Unsere 13 Favoriten vom Cannes-Filmfestival 2021

Cannes 2021

Nach zwölf Tagen voller Filme und mit wenig Schlaf sind wir wieder zurück in der Schweiz. Gesehen haben wir in Cannes viele Filme, von denen wir euch ein paar ganz besonders ans Herz legen möchten.

OutNow Jury Grid at Cannes 2021: Wir haben eine Gewinnerin!

Cannes 2021

Catherine Corsini belegt mit ihrem Drama «La Fracture» den ersten Platz in unserem Jury Grid. Auf dem zweiten Platz landete Jacques Audiard, gefolgt von drei Filmen auf dem dritten Platz.

Matt Damon, Wes Anderson, Julia Ducournau und mehr im 74. Cannes-Line-up

Cannes 2021

Obwohl die Pandemie noch nicht komplett ausgestanden ist, heisst es in Cannes schon wieder: «The Show must go on!» Die Organisatoren haben heute ein auf dem Papier erstklassiges Programm präsentiert.