Olga (2021/II)

2013: Die 15-jährige Olga ist eine der besten Turnerinnen der Ukraine. Doch weil ihre Mutter eine regierungskritische Journalistin ist, ist sie in Kiew nicht mehr sicher. So kommt sie zum Training in die Schweiz, das Land ihres Vaters. Doch die Situation in ihrem Heimatland macht ihr zu schaffen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
85 Minuten
Produktion
, , 2021
Kinostart
, - Verleiher: Cineworx
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Originalversion, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:28

Mehr als nur Medaillen

Cannes 2021

Ein französischer Regisseur inszeniert einen Film in der Schweiz - doch eigentlich geht's in diesem Sportlerinnendrama vor allem um die Ukraine. Wie genau, verrät unsere Review.

«Titane», «Hive» und «Grosse Freiheit» gehen ins Oscar-Rennen

Frankreich, der Kosovo und Österreich haben entschieden, welcher Film für sie um den Oscar kämpfen wird. Besonders unsere Nachbarn im Westen hatten dabei die Qual der Wahl.