Nobody (2021)

Hutch Mansell ist ein typischer Niemand. Doch nach einem Einbruch erwacht bei dem Familienvater innerlich etwas. Plötzlich begibt sich der unscheinbare Hutch auf einen brutalen Feldzug, um seine Familie vor einem gefährlichen Gegenspieler zu retten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
92 Minuten
Produktion
, 2021
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:52

Alle Trailer und Videos ansehen

Ausbruch aus dem Bünzlitum

Im Alter von 58 versucht sich Bob Odenkirk als Actionheld. Der Schauspieler, den man vor allem dank seiner Rolle als Rechtsverdreher Saul Goodman in «Breaking Bad» kennt, macht dabei eine gute Figur.

Nach Entscheid des Bundesrats: Wann machen die einzelnen Kinos wirklich wieder auf?

Coronavirus

Nach der überraschenden Nachricht, dass die Kinos ab nächster Woche wieder aufmachen dürfen, versuchen wir etwas Ordnung in das Chaos zu bringen. Wir sagen dir, wann es wo wieder losgeht.

Bob Odenkirk wünscht sich «Nobody 2»

Der Schauspieler, der dank seiner Rolle des Saul Goodman in «Breaking Bad» und «Better Call Saul» bekannt wurde, würde gerne nochmals den Actionhelden Hutch Mansell spielen.

Oscars 2022: Die Academy lässt Filmfans auf Twitter abstimmen - wir haben die ganze Filmliste

Oscars 2022

Bis zum 3. März können Twitter-Userinnen und -User mit #OscarsFanFavorite für ihren Lieblingsfilm aus dem letzten Jahr stimmen. Und nein: «Zack Snyder's Justice League» steht nicht zur Wahl.

Angst und Schrecken im neuen Jahr: Die meisterwarteten Horrorfilme von 2022

Preview 2022

Wie es sich für eine anständige Gruselliste gehört, nennen wir euch genau 13 (!) Filme, die ihr euch unbedingt vormerken müsst - natürlich aber nur, wenn ihr Horrorfilm vertragt.

OutCast - Episode 178: «Nomadland», «Nobody» und «The Fifth Element»

OutCast

Was haben ein knallharter Actionfilm und ein semidokumentarisches Drama gemeinsam? Na, sie beginnen beide mit «No»! Und sie werden in dieser Folge des OutCasts besprochen. Das wärs.

«Das ist ein echter Feel-Good-Actionfilm»: Unser «Nobody»-Interview mit Regisseur Ilya Naishuller

Interview

Wir sprachen mit dem russischen Regisseur über seinen ersten Hollywoodfilm, Inspirationen aus dem fernen Osten und klärten die Frage, wen Hutch Mansell und John Wick gemeinsam bekämpfen sollten.

OutCast - Episode 177: Prequels

OutCast

«Was geschah davor?» Diese Frage stellt man sich bei beliebten Filmen öfters - und öfters auch nicht. Nach «Cruella» besprechen wir die Sonnen- und Schattenseiten von Prequels.

Dies sind die Filme, die wegen Corona am weitesten nach hinten geschoben wurden

Coronavirus

Die Studios verschieben auch im Jahr 2021 weiterhin ihre Filme. Wir wollten herausfinden, auf welche wir wegen der Pandemie schon am längsten warten. Beim Ergebnis gibt es einige Überraschungen.

Super-Bowl-Spot zu «Nobody» feiert coole Action und Lasagne

Mutig: Universal Pictures hat nicht nur einen Spot zum Actionfilm während des Super-Bowls gezeigt, sondern am Ende des Spots das Startdatum am 2. April nochmals wiederholt.

«Nobody», «Last Night in Soho», «Ghostbusters», «Uncharted» und viele weitere Filme verschoben

Coronavirus

Überraschung: Obwohl wir das 2020 hinter uns gelassen haben, ist Covid-19 immer noch da. Dies merkt man auch in Hollywood, wo mal wieder jede Menge Filme verschoben wurden.

Vorsicht, es wird laut: Die 12 meisterwarteten Actionfilme von 2021

Preview 2021

James Bond, Ethan Hunt, Dominic Toretto, Neo und der Typ, welcher in «Breaking Bad» den Anwalt Saul Goodman spielte: Sie alle werden im Kinojahr 2021 für viele actionreiche Stunden sorgen.

Alles kommt gut: Ein paar aufmunternde Worte zum Jahreswechsel

Ja, 2020 war in vielerlei Hinsicht einfach nur scheisse - natürlich auch im Kinobereich. Doch schaut Redaktionsleiter Christoph aus verschiedenen Gründen optimistisch in die Zukunft.

Bob Odenkirk («Breaking Bad», «Better Call Saul») als knallharter Rächer im ersten Trailer zu «Nobody»

Saul Goodman kann auch zuschlagen. Im neuesten Film von Produzent David Leitch («John Wick») lupft es einem Bünzli den Deckel und er offenbart, dass er nicht immer ein Bünzli war.

Disney und Universal geben neue Schweizer Kinostartdaten ihrer Filme bekannt

Coronavirus

Mutig: «Black Widow» wird nach den neusten Planungen eine Woche vor «James Bond - No Time to Die» in die Kinos kommen. Dies, weil man sich bei Disney bei den Startdaten an den USA orientiert hat.

Statusbericht: Dies ist der Stand aller verschobenen Filme

Coronavirus

Wir wollen euch hier eine Übersicht über alle Filme bieten, deren Kinostarts in der Schweiz aufgrund des Coronavirus betroffen sind. Welche Starts wurden verschoben und welche sogar gestrichen?

Kommentare Total: 2

Lenny Nero

Ich kann die Begeisterung für den Film nicht ganz teilen. Was als atmosphärischer, düsterer und spannender Rache-Thriller beginnt, wandelt sich dann zu einer gewaltverherrlichen und unglaubwürdigen und für mich verkrampft komisch sein sollenden Action-Orgie.

Was soll es jetzt sein, Action-Thriller oder Action-Komödie? Letzterer hätte man das ewige Klischee der bösen Russen noch verziehen.

Da macht das Killen in From dusk till dawn oder in Resident Evil doch einiges mehr Laune.

Dass es auch anders geht zeigen die ganzen Taken-Filme mit Liam Neeson, die zwar auch übertrieben daherkommen, aber weitaus glaubwürdiger sind.

Schlussendlich hat mir die Rolle von Christopher Lloyd am besten gefallen. Zu diesem alten Bäppu passen krasse Action und träfe Sprüche.

crs

Filmkritik: Ausbruch aus dem Bünzlitum

Kommentar schreiben