Nightmare Alley (2021/I)

Nightmare Alley (2021/I)

Der vom Pech verfolgte Stanton Carlisle lernt die Tricks einer Hellseherin, um damit die wohlhabende Elite der New Yorker Gesellschaft auszunehmen. Bei diesem Vorhaben soll ihm eine mysteriöse Psychiaterin helfen. Doch ausgerechnet sie könnte sich als seine bisher gefährlichste Gegnerin erweisen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
150 Minuten
Produktion
, , 2021
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 01:40

Alle Trailer und Videos ansehen

Finaler Trailer zu Guillermo del Toros Film noir «Nightmare Alley» mit Bradley Cooper und Cate Blanchett

Der mehrfache Oscarpreisträger (für «The Shape of Water» gab es die Goldmännchen) zeigt in seinem neusten Film den skrupellosen Aufstieg und steilen Fall eines charismatischen Gauners.

So viele Filme! Grosses Gedränge im Januar 2022

Das neue Jahr fängt für Film-Fans gut an - also für jene, die mehr als nur einmal pro Woche ins Kino gehen. Aufgrund ständiger Verschiebungen ist der Januar nun rappelvoll mit heisserwarteten Filmen.

Erster Trailer zum Thriller «Nightmare Alley» von Guillermo del Toro mit Bradley Cooper und Cate Blanchett

Der Regisseur von «The Shape of Water» und «Pan's Labyrinth» ist zurück. In seinem neusten Werk geht es um einen Schausteller, welcher Menschen manipuliert - bis er an eine gefährliche Frau gerät.

Disney: Startverschiebungen und neue Filme von 20th Century Studios

Coronavirus

Disney hat unter anderem den Kinostart von «The King's Man» um mehrere Monate verschoben, hat aber auch ein paar neue potentielle Kassenschlager auf den Releasekalender gepackt.

OutCast - Episode 156: Filme von 2021, die ihr nicht auf dem Radar habt

OutCast

Weil eh alle über die grossen Filme wie «No Time To Die» oder «Black Widow» sprechen, haben wir uns gedacht, wir sprechen über fünfzehn Filme, die ihr vielleicht noch nicht auf dem Radar hattet.

Alles kommt gut: Ein paar aufmunternde Worte zum Jahreswechsel

Ja, 2020 war in vielerlei Hinsicht einfach nur scheisse - natürlich auch im Kinobereich. Doch schaut Redaktionsleiter Christoph aus verschiedenen Gründen optimistisch in die Zukunft.