The Marksman (2021)

The Marksman (2021)

Jim Hanson (Liam Neeson), ein Rancher und Vietnamkriegsveteran, macht schwere Zeiten durch. Seine geliebte Frau ist gerade an Krebs verstorben und sein riesiges Grundstück in Arizona samt Haus stehen kurz vor der Versteigerung durch seine Bank. Eines Tages tauchen plötzlich eine Mutter und ihr kleiner Sohn, die vor einem brutalen mexikanischen Kartell über die Grenze geflohen sind, auf seinem Land auf. Nach einer Schiesserei, bei der die Mutter ums Leben kommt, wird Jim zum widerwilligen Beschützer des kleinen Jungen Miguel. Das ungleiche Duo ist nun auf der Flucht vor den unerbittlichen Attentätern und korrupten Polizisten. Denn sie alle wollen an den Inhalt der Tasche, die Miguel und seine Mutter auf der Flucht mit dabei hatten... [Ascot Elite]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
108 Minuten
Produktion
2021
Kinostart
- Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 01:30

Alle Trailer und Videos ansehen

Die Kinos dürfen ab Montag wieder aufmachen!

Coronavirus

Im Vorfeld wurde vermutet, dass wohl nur die Restaurantterassen wieder aufmachen dürfen. Nichts da! Wie Bundesrat Alain Berset verkündet hat, dürfen die Kinos ab Montag, 19. April, wieder öffnen.

«Kommt jetzt das grosse Kinosterben?» - «Nein, und jetzt hört sofort auf mit der Panikmache!»

Coronavirus

In einem 20-Minuten-Artikel wird ein beunruhigendes Bild der Schweizer Kinolandschaft gezeichnet. Dabei werden jedoch mehrere Faktoren ausser Acht gelassen, die Optimismus verbreiten würden.