Parallel Mothers - Madres paralelas (2021)

Parallel Mothers - Madres paralelas (2021)

In der Entbindungsklinik trifft die Enddreissigerin Janis auf die Teenagerin Ana. Beide Frauen wurden ungeplant schwanger. Die wenigen gemeinsamen Tage vor und nach der Geburt ihrer Kinder haben unerwartete Folgen für beiden, deren Leben von fortan unumkehrbar miteinander verbunden sind.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
120 Minuten
Produktion
2021
Kinostart
, - Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Drei Mütter und zwei Babys

Venedig 2021

Pedro Almodóvars neuestes Werk eröffnet die diesjährigen Filmfestspiele in Venedig. Wieder mit dabei: Penélope Cruz. Starker Festivalauftakt oder ist da noch Luft nach oben?

Venedig 2021 - Die Gewinner

Netflix konnte dieses Jahr drei Preise in Venedig holen: Jane Campion, Maggie Gyllenhaal und Paolo Sorrentino wurden ausgezeichnet. Der Goldene Löwe geht aber ans Abtreibungsdrama «L'événement»

OutNow Jury Grid at Venedig 2021: Jane Campion begeistert

Venedig 2021

Die 78. Ausgabe des Venedig-Filmfestivals ist in vollem Gange. OutNow ist wieder vor Ort - und wir sind nicht alleine. In unserem Jury Grid siehst du, wie die Filme bei den Kritiker*innen so ankommen.

Venedig-Filmfestival mit «Last Night in Soho», «The Last Duel», «Dune» und vielen weiteren Highlights

Venedig 2021

21 Filme kämpfen in diesem Jahr um den Goldenen Löwen. Von den Blockbustern im Titel kämpft jedoch keiner darum. Doch trotzdem sieht der Wettbewerb erneut erstklassig aus.