Lamb (2021/II)

In der weiten Einöde Islands leben Maria und Ingvar, die einen Stall voller Schafe haben. Bei der Geburt der Lämmer müssen sie feststellen, dass sich ein Lamm von den restlichen abhebt und ihr Leben gehörig auf den Kopf stellen wird.

Regie
Darsteller
, , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
106 Minuten
Produktion
, , 2021
Kinostart
, - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Englisch, 01:17

Alle Trailer und Videos ansehen

Das Schweigen der Lämmer

Cannes 2021

Neues aus Island: Das Folk-Drama von Valdimar Jóhannsson verbindet Mystery mit Drama und zeigt die Kälte und Kargheit der Natur, aber auch die Zurückhaltung der Menschen.

Unbedingt vormerken: Dies sind die Geheimtipps am Zurich Film Festival 2021

Zurich Film Festival 2021

Klar, viele Augen werden während dem 17. ZFF auf «James Bond», «Spencer» und «The French Dispatch» gerichtet sein. Doch gibt es fernab der Gala Premieren viele weitere tolle Filme zu entdecken.

Zurich Film Festival 2021: «Spencer», «The Last Duel» und viele weitere heisserwartete Titel im Line-up

Zurich Film Festival 2021

Am 17. ZFF läuft nicht nur «James Bond - No Time to Die». An einer Pressekonferenz stellte die Festivalleitung das ganze Line-up vor, welches aus 164 Filmen aus 53 Ländern besteht.

Erster Trailer zum atmosphärischen isländischen WTF-Film «Lamb» mit Noomi Rapace

Dieses schräge Werk war ein echtes Highlight am diesjährigen Cannes-Filmfestival. Ein Paar, welches in der isländischen Einöde lebt, bekommt eines Tages ganz besonderen Nachwuchs.