Ich bin dein Mensch (2021)

Ich bin dein Mensch (2021)

Um Fördermittel für ihre Forschungsarbeiten zu bekommen, erklärt die Wissenschaftlerin Alma sich zu einem Experiment bereit. Sie soll drei Wochen lang mit einem humanoiden Roboter namens Tom zusammenleben, dessen Mission es ist, sie glücklich zu machen. Doch ist das überhaupt möglich?

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
2021
Kinostart
, - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:19

Unmenschlicher Dan Stevens

Berlinale 2021

In der Komödie von Maria Schrader holt sich eine Anti-Romantikern aus Testzwecken einen humanoiden Roboter nach Hause. Da dieser aufs Glücklichmachen programmiert ist, kommt es schnell zu Reibereien.

Die Filme der zweiten Spielwoche im Allianz Cinema Zürich

Allianz Cinema 2022

Benedict Cumberbatch, Sandra Bullock, Nicolas Cage und der beste Schweizer Film seit Jahren werden in der zweiten Woche gezeigt. Am 1. August gibt es dann wegen des Nationalfeiertages eine Pause.

Die Geheimtipps vom Allianz Cinema 2022: Ein Bilderrausch, besoffene Lehrer, der beste Film vom letztjährigen ZFF und noch viel mehr

Allianz Cinema 2022

Am 21. Juli öffnet am Zürichhorn das Allianz Cinema seine Tore. Neben Blockbustern wie «Top Gun» und «Elvis» lockt der Openair-Event aber auch mit vielen Geheimtipps, die man nicht verpassen sollte.

«Bullet Train», «Nope», «Top Gun: Maverick» und viele weitere Highlights im Allianz Cinema

Allianz Cinema 2022

Die Openair-Events in Zürich am Zürichhorn und in Basel auf dem Münsterplatz haben heute ihre Line-ups enthüllt. Darunter befinden sich viele heiss erwartete Filme, aber auch einige echte Geheimtipps.

Oscars 2022: Die Academy lässt Filmfans auf Twitter abstimmen - wir haben die ganze Filmliste

Oscars 2022

Bis zum 3. März können Twitter-Userinnen und -User mit #OscarsFanFavorite für ihren Lieblingsfilm aus dem letzten Jahr stimmen. Und nein: «Zack Snyder's Justice League» steht nicht zur Wahl.

Jetzt wird es persönlich! Svens Lieblings-Kinofilme von 2021

Review 2021

2021 war ein gutes Jahr für Romantiker und Liebhaber von Rittergeschichten. Die Filme erzählen Geschichte(n) neu, dichten um und zeigen auf, welche Form der Nostalgie gefährlich wird.

Die besten Filme des Jahres 2021 aus Sicht der OutNow-Redaktion

Review 2021

Nach einem Corona-bedingten eher schwachen Kinojahr 2020 gab es 2021 endlich wieder epische Spektakel, grosse Gefühle und einige WTF-Filme auf den Schweizer Leinwänden zu sehen.

Die vielversprechendsten Filme von 2022, die noch KEINEN Schweizer Kinostart haben - Teil zwei

Preview 2022

Auch Martin McDonagh, Darren Aronofsky, Kelly Reichardt und ein gewisser Steven Spielberg (nicht zu verwechseln mit seinem mexikanischen Äquivalent Señor Spielbergo) haben 2022 neue Filme am Start.

«Titane», «Hive» und «Grosse Freiheit» gehen ins Oscar-Rennen

Frankreich, der Kosovo und Österreich haben entschieden, welcher Film für sie um den Oscar kämpfen wird. Besonders unsere Nachbarn im Westen hatten dabei die Qual der Wahl.

«Es hat geholfen, dass wir uns totgelacht haben»: Das Interview mit Maren Eggert zu «Ich bin dein Mensch»

Interviews

Die deutsche Schauspielerin verkörpert im Feel-Good-Movie eine Wissenschaftlerin, die sich einen humanoiden Roboter nach Hause holt. Wir trafen sie in Zürich zum Gespräch.

Neue Schweizer Kinostartdaten für «Godzilla vs. Kong» und weitere Warner-Filme

Coronavirus

Die Kinobetreiber von Deutschland gehen davon aus, dass sie am 1. Juli wieder aufmachen dürfen. Dieses Statement hat auch Auswirkungen auf die Filmstarts hier in der Schweiz.

Hat das Zeug zum Publikums-Hit: Erster Trailer zur Tragikomödie «Ich bin dein Mensch» mit Dan Stevens

In dem Film von Maria Schrader holt sich eine Frau aus Testzwecken einen humanoiden Roboter nach Hause, der darauf programmiert ist, sie glücklich zu machen. Doch das ist gar nicht so einfach.

OutCast - Episode 164: «WandaVision», «Raya and the Last Dragon» und die Berlinale

OutCast

In einer vollgepackten Folge besprechen wir die Disney+-MCU-Serie «WandaVision», den Disney+-Film «Raya and the Last Dragon» sowie die Filmfestspiele halb-live aus Berlin.

Rumänien und die Schweiz jubeln an der 71. Berlinale

Berlinale 2021

Der Film mit dem schrägsten Titel hat die 71. Internationalen Filmfestspiele von Berlin gewonnen. Der rumänische Beitrag «Bad Luck Banging or Loony Porn» nimmt den Goldenen Bären nach Hause.

OutNow Jury Grid at Berlinale 2021 - 2. März

Berlinale 2021

Ihr wollt wissen, was die Schweizer Kritikerinnen und Kritiker von den Berlinale-Filmen halten? Was wird empfohlen, wovon wird abgeraten? Wir wissen es, und ihr dank unseres Jury Grids jetzt auch.

Kommentare Total: 2

chr

Schöne, aber teils unpassende Musik. Und obs im Film ein zweiminütiges youtube-Video braucht, das zeigt, wie "lustig" es aussehen kann, wenn Menschen hinfallen? Positiv zu erwähnen sind die zwei Hauptdarsteller. Die machen ihre Sache recht gut.

crs

Filmkritik: Unmenschlicher Dan Stevens

Kommentar schreiben