Halloween Kills (2021)

Halloween Kills (2021)

Eigentlich hat Laurie Strode gedacht, dass sie den Psychopathen Michael Myers nun endgültig umgebracht hat. Doch Michael hat einen Weg gefunden, um ein weiteres Mal zu entkommen. Ein wütender Mob aus Überlebenden seiner ersten Attacken von vor 40 Jahren soll die Sache nun endgültig richten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
106 Minuten
Produktion
, 2021
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 02:15

Alle Trailer und Videos ansehen

Alter schützt vor Morden nicht

Venedig 2021

Michael Myers ist nicht totzukriegen. Der zwölfte Teil der Halloween-Reihe schliesst unmittelbar an die Geschehnisse des Films von 2018 an. Gelingt dem Blumhouse-Reboot ein Sequel ohne Murks?

Das grosse Finale: Neuer Trailer zu «Halloween Ends»

Mit der «Halloween»-Reihe verhält es sich ein bisschen wie mit Michael Myers: wirklich sterben wollen beide nicht. Doch der 13. Film des Franchises soll nun aber ein Ende darstellen.

Die finale Konfrontation: Erster Trailer zu «Halloween Ends»

Im Abschluss von David Gordon Greens Halloween-Trilogie werden sich Jamie Lee Curtis' Laurie Strode und Massenmörder Michael Myers gegenüberstehen - und sich laut der ersten Vorschau nichts schenken.

Oscars 2022: Die Academy lässt Filmfans auf Twitter abstimmen - wir haben die ganze Filmliste

Oscars 2022

Bis zum 3. März können Twitter-Userinnen und -User mit #OscarsFanFavorite für ihren Lieblingsfilm aus dem letzten Jahr stimmen. Und nein: «Zack Snyder's Justice League» steht nicht zur Wahl.

Nein, danke. Die persönlichen Filmenttäuschungen von 2021

Review 2021

Tja, man kann nicht immer gewinnen. Ein paar Filme liessen unsere Redaktorinnen und Redaktoren in diesem Jahr etwas ernüchtert zurück. Welche das sind und woran es gelegen hat, erfahrt ihr hier.

Angst und Schrecken im neuen Jahr: Die meisterwarteten Horrorfilme von 2022

Preview 2022

Wie es sich für eine anständige Gruselliste gehört, nennen wir euch genau 13 (!) Filme, die ihr euch unbedingt vormerken müsst - natürlich aber nur, wenn ihr Horrorfilm vertragt.

OutCast - Episode 196: «The French Dispatch», «Venom 2» und «The Goonies»

OutCast

Was haben «The French Dispatch» und «Venom: Let There Be Carnage» gemeinsam? Bei beiden geht's um Journalisten! Und wir besprechen beide in dieser Folge der OutCasts. Das wär's dann auch schon.

OutCast - Episode 195: «The Last Duel», «Halloween Kills» und Heimkino-Ketchup

OutCast

Zwar dreht sich in den Kinos immer noch alles um Bond, doch ein paar weitere Filme sind angelaufen. Wir besprechen «The Last Duel», «Halloween Kills» und was wir so im Heimkino geschaut haben.

«It» trifft auf «Stranger Things»: Erster unheimlicher Trailer zum Horror-Thriller «The Black Phone»

Ethan Hawke spielt im neuen Film vom Regisseur von «Sinister» einen Psychopathen, der Kinder entführt. Doch seinem neusten Opfer könnte die Flucht gelingen - mit der Hilfe von verstorbenen Kindern.

OutCast - Episode 194: «Indiana Jones»-Special

OutCast

Vierzig Jahre ist es her, seit «Raiders of the Lost Ark» in die Schweizer Kinos kam. Grund genug für die OutCast-Crew die vier - ja, vier - Indiana-Jones-Filme zu rekapitulieren.

Wer stoppt bloss Michael Myers? Finaler Trailer zu «Halloween Kills»

In der Fortsetzung zum Horror-Hit von 2018 ist der unheimliche Killer mit der William-Shatner-Maske aus seinem brennenden Gefängnis entflohen und zieht erneut eine blutige Schneise durch Haddonfield.

OutCast - Episode 190: Venedig, Fantoche und «Kate»

OutCast

Zwei Filmfestivals, zwei Streamingfilme und ein Kinofilm-Nachtrag: Diese Folge des OutCasts ist bis zum Rand vollgepackt mit Filmen! Einer berichtet aus Venedig und einer aus Baden und dem Heimkino.

OutNow Jury Grid at Venedig 2021: Michael Myers hat zugestochen

Venedig 2021

In der vergangenen Nacht feierte die Horror-Fortsetzung «Halloween Kills» ihre Weltpremiere am Venedig-Filmfestival. Wir sagen dir, wie gut der Film bei den Kritiker*innen angekommen ist.

Die Zertifikatspflicht kommt: Was muss ich tun, um «Dune» und «James Bond» im Kino zu sehen?

Coronavirus

Was in den Nachbarländern schon länger gilt, ist ab dem kommenden Montag auch in der Schweiz Tatsache: Ins Kino geht es nur noch mit einem Covid-Zertifikat. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Venedig-Filmfestival mit «Last Night in Soho», «The Last Duel», «Dune» und vielen weiteren Highlights

Venedig 2021

21 Filme kämpfen in diesem Jahr um den Goldenen Löwen. Von den Blockbustern im Titel kämpft jedoch keiner darum. Doch trotzdem sieht der Wettbewerb erneut erstklassig aus.

Michael Myers is back! Neuer Trailer zu «Halloween Kills»

Er ist nicht totzukriegen: Michael Myers ist keineswegs im Haus verbrannt, sondern meuchelt sich den Weg zurück auf die Spur der Familie Strode. Ob sich die Frauen auch diesmal zu helfen wissen?

Bist du mutig genug? Die 11 meisterwarteten Horrorfilme von 2021

Preview 2021

Psycho-Mamis, geräuschempfindliche Monster, Kultregisseur Edgar Wright, Michael Myers und Jigsaw: Sie alle und noch viele mehr wollen uns in diesem Jahr im Kino das Fürchten lehren.

Alles kommt gut: Ein paar aufmunternde Worte zum Jahreswechsel

Ja, 2020 war in vielerlei Hinsicht einfach nur scheisse - natürlich auch im Kinobereich. Doch schaut Redaktionsleiter Christoph aus verschiedenen Gründen optimistisch in die Zukunft.

Michael Myers ist (natürlich) immer noch nicht tot: Neuer Teaser-Trailer zu «Halloween Kills»

Obwohl der Film erst in einem Jahr (hoffentlich) in die Kinos kommen wird, hat Universal nun bereits den zweiten Teaser-Trailer zum kommenden Halloween-Film mit Jamie Lee Curtis veröffentlicht.

Trotz vieler Filmverschiebungen: Das Horror-Kinoprogramm an Halloween 2020 lässt sich sehen

Auch wenn grosse Filme wie «Candyman» und «Halloween Kills» ins nächste Jahr verschoben wurden, wird man dieses Halloween im Kino nicht auf Unheimliches verzichten müssen.

Universal veröffentlicht neuen Trailer zu «Halloween Kills» - und verschiebt den Film um ein Jahr

Coronavirus

Wir dürfen nun ein ganzes Jahr länger auf das heisserwartete Sequel zu David Gordon Greens «Halloween»-Film von 2018 warten. Diese Verschiebung hat dabei auch Auswirkungen auf den neuen «Candyman».

Versteck dich! Die 11 meisterwarteten Horrorfilme von 2020

Preview 2020

Nachdem Horrorfilme es lange Zeit eher schwerer in den Schweizer Kinos hatten, kommen heutzutage immer mehr "Grusler" zu uns. Wir sagen euch, auf welche Schocker ihr euch vorbereiten könnt.

Universal bestätigt zwei weitere "Halloween"-Filme

San Diego Comic-Con 2019

Obwohl sich Laurie Strode solch grosse Mühe gebeben hat, biss Michael Myers auch im 2018er-Film nicht ins Gras. So konnte Universal heute an der Comic-Con zwei weitere Filme ankündigen.

Kommentare Total: 4

db

Schon spannend, wie sie versuchen Michael Myers zum Dämonen hochzujubeln der «zu etwas anderem mutiert je mehr er killt» aber gleichzeitig dabei scheinbar unfähig sind, Terror oder Intensität aufzubauen.

Als Film setzt Halloween Kills nahtlos an Halloween an, greift Storylines von diesem und vom Original auf und lässt sogar einige der alten Charaktere zurückkehren. Was nett klingt, ist aber letztendlich nur mehr Fleisch für den Fleischwolf, denn wirklich viel Beitragen tun sie nicht.

Was bleibt ist eine Hetzjagd von einem wütenden Mob, der Kopflos und ohne Koordination Michael nacheiert und immer wieder die gleichen Fehler macht. «Ich gehe alleine in ein Haus hinein anstatt nach Verstärkung zu rufen». Dies wird kombiniert mit routiniert und rasch abgewickelten Fliessband Kills bei denen Michael anscheinend plötzlich eine kreative Ader entdeckt hat, denn er beginnt die Opfer kreativ irgendwo hinzudrapieren. Aber anstatt diese für Jumpscares zu nutzen, liegen sie einfach lustlos in der Gegend rum.

Fazit: Halloween Kills zeigt wieder einmal alle Schwächen des William Shatner Maskenträgers. Michael Myers fordert zwar einen hohen Blutzoll, jedoch kann er dabei kaum Intensität aufbauen und die Kills werden beinahe nebensächlich abgewickelt. Der Rest vom Plot wirkt wie eine überkomplizierte Collage um möglichst viele Member Berries einzubauen, ohne diese jedoch wirklich zu nutzen. Wäre das ein stand-alone Streifen und nicht der Mittelteil einer Trilogie würde er wohl komplett ignoriert werden.

Guinness

Der Name ist absolut Programm. Michael mordet hier wirklich härter und blutiger als je zuvor. Was den Film verdammt ernst macht,und das ist auch gut so.
Die Musik ist einmal mehr Gänsehaut mässig Top.
Wahnsinnig gut ist auch das der Film von Anfang bis Ende Vollgas gibt. Ich freue mich jedenfalls aufs Finale nächstes Jahr, denn mit dem jetzigen Ende bin ich nicht ganz so zufrieden, was aber auch das einzige ist das ich kritisiere.

Ps:
Es wird hier auch wirklich ganz viel Fan Service geboten.

Achtung Spoiler

muri

Die letzten Minuten sind interessant, weil sie uns A) direkt in den finalen Teil führen und B) die kurze Möglichkeit des Unerwarteten bestand. Der Rest des Films ist as usual, wobei man hier Curtis auf der Reservebank lässt. Hoffe, sie darf im Abschluss dann dafür umso kräftiger austeilen.

Die Kills scheinen brutaler als auch schon, die Story ist allerdings zäh und mühsam. Wobei der Einbezug der "Oldies" sicher keine schlechte Idee war, aber in dieser Filmreihe steht jemand anderes im Mittelpunkt...

Hoffe, das grosse Finale nächstes Jahr legt noch einen Zahn zu.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen