Cruella (2021)

London in den 1970er Jahren: Inmitten der Punkrock-Revolution versucht sich die clevere Trickbetrügerin Estella (Emma Stone) mit ihren kreativen Looks einen Namen zu machen. Gemeinsam mit zwei jungen Dieben als "Partner in Crime" streift sie durch Londons Strassen, bis sie eines Tages durch ihre auffälligen Designs das Interesse der Baronin von Hellman (Emma Thompson) auf sich lenkt. Eine Modelegende - umwerfend schick und an Eleganz kaum zu übertreffen. Doch die Begegnung der beiden ungleichen Frauen setzt eine Reihe von Ereignissen und Enthüllungen in Gang, die dazu führen, dass Estella ihre dunkle Seite nach Aussen kehrt und sie zur gefürchteten und rachsüchtigen Cruella de Vil werden lässt, der im Konkurrenzkampf um das perfekte Design alle Mittel recht sind. [Disney]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Produktion
2021
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:03

Alle Trailer und Videos ansehen

Mit «The Bad Batch» und «Underwater»: Die Mai-Neuheiten auf Disney+ in der Schweiz

Disney+

Zwar gibt es nach dem Ende von «The Falcon and the Winter Soldier» im Mai kein neues Material aus dem Marvel Cinematic Universe, dafür starten aber die Star-Wars-Serie «The Bad Batch» und «Cruella».

Doch noch: Disney-Film «Raya and the Last Dragon» kommt in die Schweizer Kinos

Den Animationsfilm, der seit dem 5. März für einen Aufpreis von 29 Franken auf Disney+ gestreamt werden kann, werden wir hierzulande doch noch auf der grossen Leinwand erleben können.

Neuer Trailer zu «Cruella» mit Emma Stone und Emma Thompson

Am 28. Mai wird das «101 Dalmatiner»-Prequel im Kino und auf Disney+ veröffentlicht. Dies hat Disney so beschlossen und unterstreicht es jetzt nochmals in einer neuen Vorschau.

Disney verschiebt «Free Guy», «The King's Man» und weitere Filme

Das Maushaus glaubt nicht wirklich daran, dass die Kinosituationsich in den nächsten paar Monaten verbessern wird. Deshalb wurden nun fünf weitere Filme im Kalender grosszügig nach hinten geschoben.

Kinofilme auf Disney+: «Cruella» mit Emma Stone kommt im Mai, Pixar-Film «Luca» im Juni

Disney wird auch das «101 Dalmatiner»-Prequel gleichzeitig im Kino und auf Disney+ lancieren. Anders sieht die Sache beim Pixar-Film aus, der gar nicht in unseren Kinos anlaufen wird.

Disney will bei «Black Widow» und anderen Filmen kurzfristig entscheiden

Coronavirus

Noch hat der Marvel-Film mit Scarlett Johansson in der Titelrolle ein Kinostartdatum im Mai. Ob dieses eingehalten werden kann, darüber werden unter anderem auch die US-Kinogänger entscheiden.

Emma Stone möchte unartig sein im neuen Trailer zum Disney-Film «Cruella»

Cruella de Vil kehrt im Disney-Prequel zu «101 Dalmatiner» als unangefochtene Königin der Bosheit zurück! Und die ikonische Bösewichtin ist stylischer, rockiger und vor allem skrupelloser denn je.

«Fast & Furious 9» und «Minions 2» werden erneut verschoben

Universal Pictures hat zwei der grössten Filme in seinem Line-up erneut nach hinten geschoben. Während man «F9» nur um ein paar Wochen schob, ging man bei «Minions 2» etwas extremer vor.

Disneys «Cruella» mit erstem Trailer

Die Hundefängerin geht wieder um! Die frühen Jahre der Disney-Bösewichtin und Filmlegende Cruella De Vil kommt bald zu uns. Jetzt zeigt Disney von «Cruella» den ersten Trailer.

Alles kommt gut: Ein paar aufmunternde Worte zum Jahreswechsel

Ja, 2020 war in vielerlei Hinsicht einfach nur scheisse - natürlich auch im Kinobereich. Doch schaut Redaktionsleiter Christoph aus verschiedenen Gründen optimistisch in die Zukunft.

Landen noch weitere fürs Kino gedachte Blockbuster direkt auf Disney+?

Laut Deadline sollen sich die Verantwortlichen bei Disney überlegen, ein paar ihrer Realfilm-Remakes von Animationfilmen nicht ins Kino zu bringen, sondern stattdessen direkt auf Disney+ zu lancieren.

James Bond drängt «Fast & Furious 9» nach hinten

Coronavirus

Da «No Time to Die» den Start am 1. April 2021 bekommen hat, mussten sich Dom Toretto und seine «Family» ein neues Relasedatum suchen. Dieses ist zum Glück nicht allzu weit vom alten Datum entfernt.

Disney gibt «Robin Hood»-Remake in Auftrag

Es wird noch ein paar Jahre dauern, bis Disney alle seine Animationsfilmklassiker in «Live Action»-Versionen neuaufgelegt hat. Carlos Lopez Estrada arbeitet nun an einer Neufassung von «Robin Hood».

Disney verschiebt "Ad Astra", "New Mutants" und viele mehr

Nachdem bei "Avatar" und "Star Wars" Klarheit herrscht, gibt es nun auch Neuigkeiten zu den etwas kleineren Filmen, die neu ebenfalls im Line-up von Disney sind. Es wird einiges herumgeschoben.