CODA (2021)

Mit Ausnahme der 17-jährigen Ruby ist die ganze Fischerfamilie Rossi taub. Da Ruby jeweils mit Übersetzungen hilft, ist sie unentbehrlich. Als sie von ihrem Singlehrer ermuntert wird, sich für eine bekannte Musikschule zu bewerben, muss sich Ruby zwischen ihrer Familie und ihrem Traum entscheiden.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
111 Minuten
Produktion
2021
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Alles in Butter auf dem Kutter?

Sundance 2021

Nun ist wieder einmal der seltene Fall eingetreten: CODA ist ein US-Remake, welches besser als das Original («La famille Bélier») ist. Weshalb das so ist, erfährt ihr in der Kritik.

Oscars 2022: Diese Filme sind im Rennen um die Academy Awards

Oscars 2022

Am 8. Februar wird bekannt, wer sich am 27. März 2022 alles Hoffnungen auf ein paar Oscars machen darf. Wir haben das momentane Rennen analysiert und nennen euch die Filme mit den besten Chancen.

«Power of the Dog», Will Smith und «Succession» sind die grossen Gewinner bei den Golden Globes 2022

Auf den sozialen Netzwerken hat die Hollywood Foreign Press Association die Preisträgerinnen und Preisträger der 79. Golden Globes bekanntgegeben. Überraschungen gab es nur wenige.

Golden Globes 2022: Die Nominationen

Die Hollywood Foreign Press Association verleiht auch dieses Jahr die Golden Globes. Mit je sieben Nominationen liegen Kenneth Branaghs «Belfast» und Jane Campions «The Power of the Dog» vorne.

OutCast - Episode 160: Sundance Film Festival und Golden-Globe-Nominierungen

OutCast

Zum ersten Mal war OutNow beim Sundance Film Festival vertreten - und zwar gleich zu zweit. Wir nennen euch die High- und Lowlights. Ausserdem besprechen wir die Golden-Globe-Nominationen.