Azor (2021)

Der Privatbankier Yvan De Weil reist 1980 nach Argentinien. Sein Geschäftspartner René Keys ist dort spurlos verschwunden. Um dessen Kunden bei Laune zu halten, klappert er diese der Reihe nach ab. Er merkt dabei bald, dass sein Partner auch in lusche Geschäfte verwickelt war.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , ,
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
, , 2021
Kinostart
, - Verleiher: Xenix
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Originalversion, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:45

Bankocalypse Now

Zurich Film Festival 2021

Es wird viel geredet in diesem Film. Sehr viel. In Französisch und in Spanisch. Das braucht Geduld. Doch dieser Politthriller über einen Schweizer Bankier in Argentinien ist nicht ohne Reiz.

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Mit einem Goldenen Auge davongekommen: Die Gewinner am 17. Zurich Film Festival

Zurich Film Festival 2021

Jubel in Italien, der Schweiz und Russland: Bei der grossen Preisverleihung am ZFF 2021 gingen die Goldenen Augen in den drei Wettbewerbsektionen an Filme aus den genannten Ländern.