Zürcher Tagebuch (2020)

Zürcher Tagebuch (2020)

Gleich zu Beginn sieht man die Stadt Zürich aus der Sicht eines fahrenden Zuges. Ein afghanischer Flüchtling erzählt von seinem Leben in Zürich. Seine Kinder, seine Eltern und viele mehr erzählen aus ihrem Leben und erklären uns ihre Sicht auf Zürich und die Welt.

Regie
Genre
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
2020
Kinostart
- Verleiher: Xenix
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Schweizerdeutsch, 01:56

Krokodile machen Urlaub in Zürich

Zurich Film Festival 2020

In diesem aufwühlenden Schweizer Dokumentarfilm zeigt Regisseur Stefan Haupt, wie sich die Stadt Zürich verändert hat. Zugleich unternimmt er den Versuch zu zeigen, in was für einer Welt wir leben.

165 Filme, davon 23 Weltpremieren: Zurich Film Festival enthüllt beeindruckendes Programm

Zurich Film Festival 2020

An einer Medienkonferenz hat der neue Programmleiter Christian Jungen das Line-up der 16. Ausgabe des ZFFs bekanntgegeben. Dabei sorgte «Wonder Woman 1984» kurz für Verwirrung.

Erste Filme und Gäste für das Zurich Film Festival 2020 bekannt

Zurich Film Festival 2020

Ein Schweizer Film macht den Anfang: «Wanda, mein Wunder» wird die 16. ZFF-Ausgabe eröffnen. Highlights wie «Shirley», «Kajillionaire» und ein Besuch von Juliette Binoche werden folgen.