W. - Was von der Lüge bleibt (2020)

W. - Was von der Lüge bleibt (2020)

Die Autobiografie «Bruchstücke» des KZ-Überlebenden Binjamin Wilkomirski wurde kurz nach ihrem Erscheinen 1995 ein internationaler Erfolg - dann kam heraus, dass sie eine reine Erfindung war. Der Film beleuchtet die Hintergründe des Betrugs und zeigt, was aus Wilkomirski geworden ist.

Regie
Genre
Laufzeit
111 Minuten
Produktion
2020
Kinostart
- Verleiher: Filmcoopi
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, mit deutschen Untertitel, 01:51

Auf der Suche nach der eigenen Vergangenheit

Die KZ-Biografie eines Schweizers bewegte 1995 die Welt. Die tragischen Erlebnisse machten den Autoren zu einer bedeutenden Stimme - bis sich herausstellte, dass er alles erfunden hatte...

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos: