Stürm: Bis wir tot sind oder frei (2020)

Stürm: Bis wir tot sind oder frei (2020)

In ihrem Kampf gegen das rückständige Rechtssystem der 1980er-Jahre findet die idealistische Anwältin Barbara Hug im egoistischen Schweizer Kriminellen Walter Stürm einen unerwarteten Verbündeten. Hug möchte Stürms Popularität als "Ausbrecherkönig" für ihr Ziel nutzen, den Strafvollzug in der Schweiz zu reformieren. Doch je weniger Walter Stürm sich ihrer Logik beugt, desto mehr verfällt sie der Faszination seines kategorischen Freiheitswillens. Er wird der Felsen, an dessen Widerstand sie wachsen muss. Eine radikale Partnerschaft im Spannungsfeld zwischen staatlicher Repression und persönlicher Freiheit. [Contrast Film]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
118 Minuten
Produktion
, 2020
Kinostart
, - Verleiher: Elite
Links
IMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Schweizerdeutsch, 01:13

Heiligs Birchermüesli! Erster lustiger Trailer zum Schweizer Ausbrecherfilm «Stürm: Bis wir tot sind oder frei»

«Wolkenbruch»-Star Joel Basman spielt im neuen Film von Oliver Rihs den Schweizer Ausbrecherkönig Walter Stürm. Nun wurde die erste Vorschau veröffentlicht - und diese gefällt mit ganz viel Humor.

Erster Vorgeschmack zum Schweizer Ausbrecher-Film «Stürm: Bis wir tot sind oder frei»

Ascot Elite hat zu Ostern ein kleines Social Media Asset zum Schweizer Film «Stürm» veröffentlicht. Die wahre Geschichte des Walter Stürm (gespielt von Joel Basman) kommt im Oktober in die Kinos.