Reveil sur Mars (2020)

Reveil sur Mars (2020)

Ibadeta und Djeneta leiden beide am Resignationssyndrom. Die Teenagerinnen liegen in einer Art Koma, für das es keine klare Ursache oder Behandlung gibt. Zudem kämpft die Familie Demiri für ihr Bleiberecht in ihrer neuen Heimat Schweden.

Regie
Laufzeit
74 Minuten
Produktion
, 2020
Kinostart
, - Verleiher: First Hand Films
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Originalversion, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:59

Furkan und Mars

Solothurner Filmtage 2021

Ein Blick auf das Leben der Familie Demiri zeigt mehr als nur den Flüchtlingsalltag. Zwischen Trauma und Träumen geht es im kalten Schweden um Formen der Realitätsflucht.

Schweizer Filmpreis 2022: Die Gewinnerinnen und Gewinner

Schweizer Filmpreis 2022

Während der Award-Show in Zürich-Oerlikon wurden die Quartz-Trophäen verliehen. Am meisten Preise konnte «Soul of a Beast» sammeln. Der Hauptpreis für den besten Film ging an «Olga».

Schweizer Filmpreis 2022: «Soul of a Beast» stellt neuen Rekord auf

Das Drama von Lorenz Merz ist für acht Schweizer Filmpreise nominiert. Kein anderer Film zuvor kam je auf so viele Nominationen. Mit sechs Gewinnchancen wird «La Mif» am 25. März 2022 antreten.

56. Solothurner Filmtage: Wie ihr die Filme schauen könnt und worauf wir uns freuen

Solothurner Filmtage 2021

Wegen der Pandemie finden auch die «SoFI» virtuell statt. Wie erklären euch, wie die Filme auf euren Bildschirm kommen und heben potentielle Highlights aus dem umfangreichem Programm heraus.