Padrenostro (2020)

Padrenostro (2020)

Padre Nostro

Rom, 1976. Ein Familienvater wird bei einem terroristischen Angriff verletzt. Sohnemann Valerio beobachtet einen Teil des Geschehens. In diesen schwierigen Tagen lernt Valerio den etwas älteren, rebellisch-frechen Christian kennen. Die Begegnung wird Valerios Leben für immer verändern.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
120 Minuten
Produktion
2020
Kinostart
, - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Italienisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:38

Jetzt auf Grossleinwand!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Ausserdem kannst du ihn Openair sehen, das nächste Mal am 9. Juli 2021.