Narziss und Goldmund (2020)

Narziss und Goldmund (2020)

Im mittelalterlichen Kloster Mariabronn kreuzen sich die Wege zweier junger Männer: Der tiefreligiöse Narziss lebt asketisch, Goldmund hingegen ist ungestüm und fürs Klosterleben ungeeignet. Trotzdem verbindet sie ihr Leben lang eine tiefe Freundschaft.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
110 Minuten
Produktion
2020
Kinostart
- Verleiher: Sony
Links
IMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:20

Daran glauben und dranglauben

Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky («Die Fälscher») hat sich den Literaturklassiker von Hermann Hesse vorgenommen. Dabei ist ihm schön anzusehendes Ausstattungskino gelungen.

Jetzt auf Grossleinwand!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Ausserdem kannst du ihn Openair sehen, das nächste Mal am 20. August 2020.

«Spies in Disguise», «The Farewell» und mehr: Die VoD-Neuerscheinungen in der KW16 2020

What's OutNow on VoD

Was haben Agenten, die sich in Tauben verwandeln, ein Ermittler mit Tourette-Syndrom und Polizisten, die Scheisse gebaut haben, gemeinsam? Sie alle sind in den VoD-Starts dieser Woche vertreten.