Mulan (2020)

Als China bedroht wird, erlässt der Kaiser ein Dekret, dass von jeder Familie ein Mann in die kaiserliche Armee eingezogen wird. Weil Mulan Huas Vater aber keine Söhne hat und zu alt ist, um selber zu kämpfen, beschliesst die junge Frau, an seiner Stelle als Mann verkleidet in den Kampf zu ziehen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
115 Minuten
Produktion
2020
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 1 Deutsch, 02:25

Alle Trailer und Videos ansehen

Loyal, brave and ... naja

Disney+

Mit neuem Mantra, dafür ohne Gesang, Drache, Grille und Kuh, äh, Pferd, zieht Mulan in die Schlacht. Und auch Disney, denn der Live-Action-Remake überspringt das Kino und landet gleich im Heimkino.

«Tenet» und «Mulan» auf allen Leinwänden? Das sagen die Schweizer Kinos zu den Plänen zur Wiedereröffnung

Coronavirus

Langsam zurück zur (Kino-)Normalität? Der Bundesrat hat den Kinos in Aussicht gestellt, dass sie am 8. Juni 2020 wieder öffnen können. Doch was sagen die Kinos dazu? Wir haben mit ihnen gesprochen.

Coronavirus: Die aktuelle Kino-Situation

Updated!Coronavirus

Was für Auswirkungen haben das Coronavirus und die Bestimmungen von Bund und Kantonen auf den Kinobetrieb in der Schweiz? Mit diesem Beitrag wollen wir euch diesbezüglich «up to date» halten.

Neuer Trailer zum Disney/Pixar-Film «Soul» - ab dem 25. Dezember auf Disney+

Disney+

Nachdem der Kinostart des neuen Filmes von Pete Docter («Inside Out») vieleorts gestrichen wurde, haut Disney nun einen neuen Trailer raus. Dieser bestätigt dabei auch den Weihnachtsstart auf Disney+.

Kinostart von Disney/Pixar-Film «Soul» gestrichen

Coronavirus

Der nächste harte Schlag für die Kinos: Disney wird den heisserwarteten Animationsfilm vom Team hinter «Inside Out» vielerorts nicht in die Kinos bringen, sondern an Weihnachten auf Disney+ stellen.

Disney verschiebt «Black Widow», «Death on the Nile» und weitere Filme um mehrere Monate

Coronavirus

Es war zu erwarten: Disney wird 2020 nur noch sehr wenige Filme in die Kinos bringen. Der Grossteil wird ins kommende Jahr verschoben, wobei «Black Widow» gleich eine Kettenreaktion ausgelöst hat.

«Wonder Woman 1984» wird verschoben

Updated!

Wir haben schon länger nicht mehr über eine Filmverschiebung berichtet - Ironie off. Das Superheldinnen-Sequel wird laut dem Wall Street Journal nicht im Oktober 2020 veröffentlicht.

OutCast - Episode 139: Mulan und Fantoche 2020

OutCast

Von Animation zu Echtfilm und wieder zurück: Wir besprechen den neuen Disney-Kinof... Fernseh-Film «Mulan» sowie die 18. Ausgabe des Animationsfilm-Festivals Fantoche 2020.

Mit «Mulan» und dem Tom-Hanks-Klassiker «Big»: Alle September-Neuheiten auf Disney+ in der Schweiz

Disney+

Für 29 Franken kann man sich die Realfilmfassung von Mulan schon im September in die heimische Stube holen. Doch auch im Grundangebot von Disney+ gibt es einige Highlights.

OutCast - Episode 138: TENET

OutCast

Der neue Film von Christopher Nolan läuft endlich in den Schweizer Kinos. Wir haben versucht, Tenet zu verstehen und diskutieren über den ersten grossen Film nach dem Lockdown.

«Mulan» auf Disney+: Preis und Startdatum für die Schweiz bekannt

Disney+

Somit ist es definitiv: Der 200-Millionen-Dollar-Blockbuster wird auch bei uns nicht ins Kino kommen. Nun ist klar, wann wir den Film zu sehen bekommen werden und was uns der Spass kosten wird.

X-Men-Horrorfilm «The New Mutants» mit neuem Schweizer Kinostart

So, lang muss man nun nicht mehr auf den Film warten. Nachdem das Werk bereits unzählige Male verschoben wurde, hat Disney Schweiz dem Film nun ein neues Startdatum gegeben.

«Tenet»: China-Trailer mit viel neuem Filmmaterial

Am 4. September wird der Blockbuster von Christopher Nolan auch in die chinesischen Kinos kommen. Diese Information lieferte ein neues Video, in dem auch der Regisseur selbst zu Wort kommt.

Von Charlie Kaufman («Eternal Sunshine of the Spotless Mind»): Erster Trailer zu «I'm Thinking of Ending Things»

Netflix

Der Spezialist für schräge, aber äusserst intelligente Filme ist zurück! In Kaufmans neuester Regiearbeit beginnt eine von Jessie Buckley gespielte Frau ihr ganzes Leben zu hinterfragen.

«Mulan», «Star Wars», «Avatar», Wes Anderson: Disney verschiebt einen Grossteil seiner Filme

Coronavirus

Es wird immer düsterer für die Kinos dieser Welt. Auch Disney hat mehrere geplante Kinostarts wegen der Coronapandemie gestrichen - darunter viele hochkarätige Blockbuster.

O-oh: Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln

Coronavirus

Das dürften die Kinos und die Film-Fans gar nicht gerne lesen. Laut einem Analysten besteht nur eine kleine Chance, dass «Tenet» im August in die Kinos kommen wird. Auch bei Bond ist vieles unklar.

«Tenet»: Christopher Nolan geht es nicht ums Geld, sondern um die Kinos

Coronavirus

Die Kinos, die momentan geöffnet haben, verzeichnen nur sehr wenige Besucher. Das Problem sind dabei auch fehlende Publikumsmagnete wie Blockbuster. Regisseur Christopher Nolan würde gerne helfen.

Es war zu erwarten: Disney verschiebt «Mulan» um einen Monat

Coronavirus

Der Kinosommer scheint verloren: Nachdem bereits Warner Bros. «Tenet» verschieben musste, zieht Disney nun nach. Somit wird es im Juli keinen neuen grossen Blockbuster geben.

«Tenet» wird ein weiteres Mal verschoben

Coronavirus

Es ist zum Heulen. Erst gerade vor zwei Wochen wurde der Kinostart des Christopher-Nolan-Blockbusters vom 16. auf den 30. Juli verschoben. Nun kommt es erneut zu einem Startdatenwechsel.

Mit «Hamilton» und «Frozen 2»: Alle Juli-Neuheiten auf Disney+ in der Schweiz

Disney+

Zwei ganz grosse Kisten hat der neue Streaming-Dienst im Juli im Programm. Daneben gibt es die Fortsetzungen von etablierten Formaten sowie gleich zwei Staffeln von «Agents of S.H.I.E.L.D.».

Erlebe den verdammten Anfang! Neuer Trailer zu «The King's Man», dem Prequel zu «Kingsman»

20th Century Studios hat den dritten Trailer zum Actionspektakel veröffentlicht. Darin wird unter anderem unterstrichen, dass der Kinostart weiterhin im September 2020 geplant ist.

Warner Bros. verschiebt «Tenet» und «Wonder Woman 1984»

Das Studio will auf Nummer sicher gehen und wird Christopher Nolans Blockbuster erst Ende Juli und nicht schon Mitte Juli ins Kino bringen. «Wonder Woman» wird hingegen um fast zwei Monate verschoben.

Disney-CEO bestätigt Juli-Kinostart von «Mulan»

Coronavirus

Bob Chapek, der seit Februar neuer Chef bei Disney ist, glaubt nicht, dass ein Start des Blockbusters im Juli ihm grosse Kopfschmerzen bereiten wird. Dies wird Kinos weltweit sicherlich freuen.

Regisseure von «Avengers: Endgame» produzieren «Hercules»-Realfilm für Disney

Die beiden Russo-Brüder stellen sicher, dass es ihnen auch ja nicht langweilig wird. Joe und Anthony werden die Realfilmadaption des Disney-Animationsfilmes «Hercules» umsetzen.

Kino-Wiedereröffnungen: Alle schauen auf «Tenet» von Christopher Nolan und Disneys «Mulan»

Coronavirus

In den USA sind in vereinzelten Bundesstaaten die Kinos wieder offen. In der Schweiz soll es am 8. Juni soweit sein. Doch geht es umgehend wieder los oder wartet man auf Nolan?

Statusbericht: Dies ist der Stand aller verschobenen Filme

Updated!Coronavirus

Wir wollen euch hier eine Übersicht über alle Filme bieten, deren Kinostarts in der Schweiz aufgrund des Coronavirus betroffen sind. Welche Starts wurden verschoben und welche sogar gestrichen?

Schock im Nachbarland: Kinos in Österreich bleiben noch monatelang geschlossen!

Coronavirus

Ereilt die Schweizer Kino-Fans schon bald ein ähnliches Schicksal? In Österreich bleiben die Lichtspielhäuser bis Ende August geschlossen. Dies wollten auch die Kinobetreiber so.

Disney und Universal geben neue Schweizer Kinostartdaten ihrer Filme bekannt

Coronavirus

Mutig: «Black Widow» wird nach den neusten Planungen eine Woche vor «James Bond - No Time to Die» in die Kinos kommen. Dies, weil man sich bei Disney bei den Startdaten an den USA orientiert hat.

Disney: «Mulan», «Free Guy», «Indiana Jones 5» und weitere Filme bekommen neue Startdaten

Coronavirus

Neben neuen Daten für MCU-Projekte wie «Black Widow» oder «Captain Marvel 2» gibt es nun auch Updates zu weiteren Filmen, die von Disney in den kommenden zwei Jahren herausgebracht werden.

Auch Disney reagiert auf Coronavirus

Coronavirus

Die nächsten Dominosteine sind gefallen. Nach «James Bond», «Peter Rabbit» und «Dom Toretto» werden nun auch «Mulan» und die «New Mutants» nicht wie geplant zu ihrem grossen Kinoauftritt kommen.

Auch Kinostart von «A Quiet Place Part II» wird wegen Coronavirus verschoben

Coronavirus

Gehen den Kinos bald die neuen Filme aus? Nach den Verschiebungen von «James Bond - No Time to Die» und «Peter Rabbit 2» hat es nun auch John Krasinskis Horror-Sequel erwischt.

Nach der Verschiebung von «James Bond»: Was für Folgen das Coronavirus für das Kino haben könnte

Coronavirus

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus musste das 25. Bond-Abenteuer verschoben werden. Nachdem der erste Schock verdaut ist, schauen wir, was für Auswirkungen das noch alles haben könnte.

Neuer «Mulan»-Film von Disney ist nichts für Kinder

Nachdem die bisherigen Disney-Realfilm-Remakes in den USA alle die tiefste Freigabe bekommen haben, ist dies beim kommenden «Mulan» anders. Unter 13 Jahren kommt man ohne Begleitung nicht in den Film.

Finaler Trailer und Super-Bowl-Spot zu Disneys "Mulan"

Super Bowl 2020

Disneys grosser Blockbuster, der auf einem weiteren erfolgreichen Animationsfilm des Studios basiert, hatte am Super-Bowl seinen grossen Auftritt, wobei auch gleich ein neuer Trailer lanciert wurde.

Neuer Trailer zur Disney-Realverfilmung von "Mulan"

Auch 2020 setzt Disney auf Realverfilmungen von bekannten Animationsfilmen. Richtig episch scheint dabei die Umsetzung von "Mulan" zu werden. Das verspricht auf jeden Fall der zweite Trailer.

Realfilmfassung von "Mulan" hat einen ersten Teaser

Disney hat die Maschinerie, welche Animationsklassiker in Realfilme unwandelt, gross ins Laufen gebracht. Nächstes Jahr kommt deshalb "Mulan" zu uns. Dazu gibt es den ersten Teaser.

"Mulan": Das erste Bild zum kommenden Disney-Realfilm

Die Kameras sind am Laufen und aus diesem Grund hat Disney nun das erste Bild von Schauspielerin Yifei Liu in der Rolle der Heldin Mulan veröffentlicht. Kinostart ist im Frühling 2020.

Oscarpreisträger Ang Lee hat keinen Bock auf Disney

Disney sucht fieberhaft nach einem Regisseur für ihren Mulan-Realfilm. Da dies eine aus dem fernen Osten stammende Geschichte ist, soll ein Asiate den Job übernehmen. Bei Lee sind sie nun abgeblitzt.

Disney plant ein Prequel zu "Aladdin"

Wenn ihr schon immer wissen wolltet, wie der Genie genau in die Wunderlampe kam, wird Disney euch bald eine Antwort bieten. Das Studio plant nämlich einen Live-Action-Film darüber.

Kommentare Total: 2

muri

Schöne Bilder, aber inhaltlich halt wirklich mager und (natürlich) altbekannt. Zudem wird Jet Li als Kaiser verschwendet, Ming-Na Wen (bekannt aus "Agents of Shield" und die Stimme der Animations-Mulan von 1998) darf am Ende noch durchs Bild huschen und der gute Jason Scott-Lee (1993 noch als Bruce Lee filmisch unterwegs) darf als Bösewicht auch kaum sein Können zeigen.

Mir haben am Ende vor allem die Bilder gefallen. Das haben die Disneyaner halt einfach drauf. Wenn sie sich jetzt wieder auf neue Stories konzentrieren, als jeden Animationsfilm der letzten 50 Jahre wieder in "realer" Fassung zu bringen, dann kommt's gut. Hier geht's natürlich vor allem um die Kohle, die wieder mächtig eingeschaufelt werden muss.

pps

Filmkritik: Loyal, brave and ... naja

Kommentar schreiben