Moskau einfach! (2020)

Moskau einfach! (2020)

Zürich, 1989: Der pflichtbewusste Polizist Viktor wird von seinem Vorgesetzten in eine Theatergruppe eingeschleust, um mehr über mögliche Komplottpläne herauszufinden. Doch als er sich in die Schauspielerin Odile verliebt, beginnt er sich zu fragen, ob er wirklich auf der richtigen Seite steht.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
2020
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Schweizerdeutsch, 01:39

Alle Trailer und Videos ansehen

Ficht euch alle!

Wer kennt noch die Fichenaffäre? Micha Levinskys neuer Film benutzt die Auswüchse, die der Kalte Krieg auf die Schweiz hatte, für eine gmögige Feelgood-Komödie. Diese funktioniert nur teilweise.

Jetzt unter freiem Himmel!

Der Film wird Openair aufgeführt, das nächste Mal am 15. August 2020.

Wenn jetzt Schluss wäre: Die Top-25 von 2020 vor dem Coronavirus-Stopp

Nein, wir wollen hier den Teufel nicht an die Wand malen. Die Kinos werden in diesem Jahr mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder aufmachen. Trotzdem präsentieren wir euch die momentane Top-25.

Die Gewinner des Schweizer Filmpreises 2020

Da die Verleihung des Schweizer Filmpreises wegen dem Coronavirus abgesagt werden musste, verkündeten die Organisation nun unspektakulär via Pressemitteilung die Gewinnerinnen und Gewinner

Nächste Absage wegen Coronavirus: Schweizer Filmpreis 2020

Coronavirus

James Bond, SXSW, E3, Peter Rabbit: Die Liste der aufgrund des Coronavirus verschobenen oder abgesagten Events ist lang. Nun gesellt sich auch noch die Verleihung des Schweizer Filmpreises dazu.

Weshalb "Platzspitzbaby" nicht für den Schweizer Filmpreis nominiert wurde

Während sich "Bruno Manser" Hoffnungen auf drei Schweizer Filmpreise machen kann, fehlt auf der Liste der Nominierten ein anderer grosser Film: "Platzspitzbaby". Wir sagen euch, warum das so ist.

Es wird spannend: Die Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2020

Während den Solothurner Filmtagen wurde verkündet, wer sich alles im März Hoffnungen auf einen Quartz machen kann. Es gab Nominationen nicht nur für Publikums-Hits, sondern auch für kleinere Filme.

Neuer Trailer zur Schweizer Fichenskandal-Komödie «Moskau einfach!»

Micha Lewinsky zeigt in seinem Film wie ein braver Polizist ins Zürcher Schauspielhaus eingeschleust wird. Doch schon bald ist sich der Gesetzeshüter seiner Pflichten nicht mehr sicher.

Das Programm der 55. Solothurner Filmtage wurde bekanntgegeben

Ende Januar wird in Solothurn wieder das Schweizer Filmschaffen gefeiert. Während der 55. Ausgabe der Filmtage werden dabei 178 aktuelle Schweizer Filme aller Genres und Längen gezeigt.

Komödie über den Fichenskandal eröffnet die Solothurner Filmtage 2020

"Moskau Einfach!" wird am 22. Januar 2020 den Filmreigen in Solothurn starten. Der Film beruht auf wahren Begebenheiten, bei denen Menschen wegen "unschweizerischen Verhaltens" überwacht wurden.