I'm Thinking of Ending Things (2020)

I'm Thinking of Ending Things (2020)

Eine junge Frau besucht mit ihrem Freund dessen Eltern auf dem Land. Während der langen Fahrt hinterfragt sie ihr Leben und ihre Beziehung. Nachdem sie auf der entlegenen Farm angekommen sind, ereignen sich seltsame Dinge.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
134 Minuten
Produktion
2020
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Wer hat an der Uhr gedreht?

Netflix

Charlie Kaufman ist zurück! Fünf Jahre nach dem enttäuschenden Puppenfilm «Anomalisa» präsentiert er hier einen gleichermassen verwirrenden wie auch faszinierenden intellektuellen Liebesfilm.

Wir mussten ja zuhause bleiben: Die besten Netflix-Filme von 2020

Review 2020

Wegen der Pandemie schossen die Netflix-Aboszahlen ein weiteres Mal steil nach oben. Denn wenn die Kinos zu sind und man zuhause sitzen muss, braucht man Unterhaltung. Und Netflix hat geliefert.

Netflix will unbedingt ein paar Oscars: Streaminganbieter mit vielversprechendem Awards-Line-up

Netflix

Weil die grossen Studios auch ihre Awards-Filme verschieben, könnte die Oscar-Verleihung 2021 zur grossen Netflix-Show werden. Denn der Streamingdienst hat gleich mehrere heisse Eisen im Feuer.

Von Charlie Kaufman («Eternal Sunshine of the Spotless Mind»): Erster Trailer zu «I'm Thinking of Ending Things»

Netflix

Der Spezialist für schräge, aber äusserst intelligente Filme ist zurück! In Kaufmans neuester Regiearbeit beginnt eine von Jessie Buckley gespielte Frau ihr ganzes Leben zu hinterfragen.