The Furnace (2020)

The Furnace (2020)

In den 1890ern arbeitet der junge Moslem Hanif (Ahmed Malek) als Kameltreiber in Westaustralien. Als sein Freund erschossen wird, möchte der Traumatisierte das Outback verlassen und zurück nach Afghanistan. Auf der Flucht trifft er auf den verwundetet Mal (David Wenham), einen Weissen, den Hanif nicht zurücklassen kann. Hanifs einzige Zuflucht ist ein Aborigines-Stamm, dem er trauen kann.

Mal wird zwar geheilt, aber als die Aborigines spitzkriegen, dass er zwei Goldbarren bei sich hat, ist es vorbei mit der Gastfreundschaft und Hanif und Mal sind wieder auf sich allein gestellt. Naturgemäss interessieren sich weitere Kreise für das Gold. Der einzige Ausweg für den Afghanen und den Outlaw ist deshalb, die Barren zu schmelzen, damit zumindest die britische Krone als Merkmal nicht mehr erkennbar ist. Gut, dass Mal jemanden kennt, der einen Ofen besitzt. [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
2020
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Venedig 2020

Auch Kameltreiber versuchtem im vorletzten Jahrhundert ihr Glück auf dem Fünften Kontinent. «The Furnace» beweist nach «The Nightingale» und «Sweet Country»: Venedig liebt australische Western.