Favolacce (2020)

Favolacce (2020)

Der Mittelschicht anzugehören, könnte so schön sein. Doch die Familien in einem italienischen Vorort gönnen sich ihr Hab und Gut nicht. Stattdessen agieren sie gegeneinander und erziehen ihre Kinder zu denkbar falschen Menschen.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
, 2020
Kinostart
, , - Verleiher: Filmcoopi
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Italienisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 00:57

Eine wahre Geschichte, die auf einer Lüge basiert

Berlinale 2020

In diesem Gesellschaftsdrama aus der Vorstadt von Rom machen sich Familien gegenseitig das Leben zur Hölle. Weshalb sich dies anzuschauen lohnt, lest ihr in unserer Review.

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Zurich Film Festival 2020: Die besten Filme, die wir bereits sehen konnten

Zurich Film Festival 2020

Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele Filme, die am ZFF gezeigt werden, im Vorfeld sehen können. Bei uns erhaltet ihr noch die letzten Filmtipps vor dem grossen Festivalstart.

Toller iranischer Film «There Is No Evil» gewinnt Berlinale 2020

Berlinale 2020

Was ist denn mit den Filmfestivals dieser Welt los?! Nach Cannes («Parasite») und Venedig («Joker») hat auch die Berlinale tatäschlich einem der besten Filme den Hauptpreis gegeben.

Petzold, Reichardt, Disney/Pixar und viel Schweiz: Das Berlinale-Programm 2020

Berlinale 2020

Vom 20. Februar bis zum 1. März finden zum 70. Mal die internationalen Filmfestspiele von Berlin statt. Nun ist bekannt, wer sich alles Chancen auf den Goldenen Bären ausrechnen kann.