Extraction (2020)

Extraction (2020)

Tyler Rake: Extraction

Der Sohn eines mächtigen Drogenbarons wird von einem Konkurrenten entführt. Tyler Rake, ein Schwarzmarkt-Söldner, wird damit beauftragt, das Opfer zu sichern und aus der Gefahrenzone zu evakuieren. Da der Entführer Polizei und Militär kontrolliert, stellen sich ihm stets neue Gegner in den Weg.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
2020
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Call of Duty

Netflix

Der neue Netflix-Film der «Avengers»-Macher: Chris Hemsworth spielt darin einen Schwarzmarkt-Söldner, der, einen entführten Jungen befreien muss. Leider ist es kein Riesenhit geworden.

«Furiosa»: Erste Casting-News zum «Mad Max: Fury Road»-Prequel

Anya Taylor-Joy, Chris Hemsworth und Yahya Abdul-Mateen II werden im Prequel die Hauptrollen spielen. Im Film wird die Geschichte von Furiosa erzählt, bevor sie auf der Fury Road auf Mad Max traf.

Das sind die 10 meistgeschauten Filme auf Netflix

Netflix

Während des diesjährigen Kino-Shutdowns war sicherlich Netflix einer der ganz grossen Gewinner. Dies widerspiegeln auch die Zahlen, die der Streaming-Gigant nun veröffentlicht hat.

Wie eine Gruppe nigerianischer Jungs das Film-Twitter-Herz eroberte

Vier nigerianische Jungs haben den Trailer zu «Extraction» nachgestellt und das Resultat ins Internet gestellt. Chris Hemsworth und die Russo-Brüder sahen das Video - und reagierten herrlich.

Ab dem 24. April auf Netflix: Erster Trailer zum Actionfilm «Tyler Rake: Extraction» mit Chris Hemsworth

Netflix

Produziert von den Russo-Brüdern, dem Regie-Duo von «Avengers: Infinity War» und «Avengers: Endgame»: Ein eiskalter Söldner entdeckt sein Gewissen, als er einen entführten Jungen retten muss.

Neu auf Netflix: Diese Filme und Serien gibt es im April 2020

What's on Netflix

Der Streaming-Gigant stellt (mit einer Ausnahme) noch die letzten verbleibenden Ghibli-Filme auf seine Plattform. Zudem gibt es Action mit Jason Statham sowie die vierte Staffel von «Haus des Geldes».

Kommentare Total: 3

daw

Guter, spannender Action Film à la Black Hawk Down. Etwas weniger Geschichte, dafür mehr Beziehungs-Drama. Alles in allem ein guter und unterhaltsamer Film der für einen Sonntagabend ganz gut passt. Aber bitte eher nach dem Essen anschauen, es gibt schon die eine oder andere blutige Szene...

nna

Filmkritik: Call of Duty

muri

Flotter Thriller, der vor allem von seinen Actionmomenten lebt. Hier wandelt man (oder man versucht's wenigstens) auf den Pfaden von Kollege "The Raid", wobei man auch mit längeren, ungeschnittenen, Sequenzen nicht an dessen Intensität rankommt.

Hemsworth hält sich in den Prügel- und Schiessereien ganz gut, leidet aber darunter, dass er keinen ebenbürtigen Gegenspieler hat. Die Chemie zwischen ihm und seinem jungen Begleiter könnte auch besser sein.

Nichts desto Trotz, Actionfans dürfen hier ein Auge riskieren und kriegen für ihre Geduld auch was geboten. Allerdings wären wohl knackige 90 Minuten besser gewesen als die 120 Minuten, die es nun geworden sind. Denn zwischendurch verliert sich der Film und macht Pause. Wahrscheinlich absichtlich, damit auch der Zuschauer etwas durchschnaufen kann, bis die Action wieder eintritt ;)

Kommentar schreiben