Effacer l'historique (2020)

Effacer l'historique (2020)

Marie wird mit einem Sextape erpresst, Bertrand will seiner Tochter helfen, die über das Internet gemobbt wird und Christine ist frustriert, dass es auf ihrem Chauffeurinnen-Profil nur 1-Sterne-Bewertungen gibt. Gemeinsam beschliessen sie den Tech-Giganten den Kampf anzusagen.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , ,
Produktion
2020
Kinostart
- Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Anti-Social-Media

Berlinale 2020

Drei Erwachsene haben genug von den Problemen der heutigen Zeit (Sextapes, Cyber-Mobbing, Serien-Sucht) und beschliessen, etwas dagegen zu unternehmen. Das ist herrlich lustig.

Toller iranischer Film «There Is No Evil» gewinnt Berlinale 2020

Berlinale 2020

Was ist denn mit den Filmfestivals dieser Welt los?! Nach Cannes («Parasite») und Venedig («Joker») hat auch die Berlinale tatäschlich einem der besten Filme den Hauptpreis gegeben.