Artemis Fowl (2020)

Artemis Fowl (2020)

Artemis Fowl ist trotz seiner 12 Jahre bereits ein Genie. Als sein Vater verschwindet, nutzt der irische Jungen seinen Intellekt und sein Vermögen, um das Rätsel seines Verschwindens zu lösen. Mit seinem Leibwächter enführt er eine Elfe, um von ihrem Volk ein mysteriöses Objekt zu erpressen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Produktion
2020
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:21

Alle Trailer und Videos ansehen

Es ist etwas Fowl im Staate Irland

Disney+

Men in Black meets Harry Potter? In Kenneth Branaghs Verfilmung der beliebten Fantasybuchreihe entdeckt ein cleverer Junge, dass es Feen gibt. Es kommt zum Clash zwischen Menschen und Flügelwesen.

Mit «Captain Marvel» und «Artemis Fowl»: Alle August-Neuheiten auf Disney+ in der Schweiz

Disney+

Auch wegen COVID19 hat Disney auf einen Kinostart von «Artemis Fowl» verzichtet. In den USA gab es den Film deshalb schon im Juni auf Disney+. Bei uns erscheint der nun Mitte August.

Disney+: Schweizer Startdatum von «Artemis Fowl» bekannt

Disney+

In den USA wird der Fantasy-Blockbuster von Regisseur Kenneth Branagh am 12. Juni auf Disney+ veröffentlicht. Schweizer Abonnenten müssen sich jedoch noch ganze zwei Monate bis zum Start gedulden.

Scooby-Doo-Film «Scoob!» erscheint direkt als VoD

Coronavirus

Nach «Trolls: World Tour» erscheint nun auch der Animationsfilm aus dem Hause Warner Bros. nicht im Kino, sondern wird wegen der Corona-Krise direkt als Video-on-Demand herausgebracht.

«Artemis Fowl» ab dem 12. Juni auf Disney+ - aber nicht in der Schweiz

Disney+

Shitstorm vorprogrammiert. Nur ausgewählte Länder werden den Disney-Blockbuster Mitte Juni zu sehen bekommen. Die Schweiz ist eines der Länder, die in die Röhre gucken müssen.

Kommt «Artemis Fowl» gar nicht ins Kino?

Coronavirus

Corona sei Dank - «Artemis Fowl» scheint keinen offiziellen Kinostart zu bekommen. Disney gab heute bekannt, dass man mit dem jungen Meistergauner etwas anderes vor hat. Aber was wohl?

Sony verschiebt seine diesjährigen Sommer-Blockbuster in das Jahr 2021

Coronavirus

Freie Fahrt für «Tenet» und «Top Gun: Maverick»? Sony Pictures geht auf Nummer sicher und besetzt ein paar gute Release-Daten im kommenden Jahr bevor dies die Konkurrenz tut.

Wenn jetzt Schluss wäre: Die Top-25 von 2020 vor dem Coronavirus-Stopp

Nein, wir wollen hier den Teufel nicht an die Wand malen. Die Kinos werden in diesem Jahr mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder aufmachen. Trotzdem präsentieren wir euch die momentane Top-25.

«Artemis Fowl» mit neuem Trailer

Disney startet eine neue Fantasy-Filmreihe und «Artemis Fowl» dürfte uns wohl noch einige Zeit mit Filmmaterial versorgen. Nun hat die grosse Produktion den neuesten Trailer veröffentlicht.

Disney verschiebt "Ad Astra", "New Mutants" und viele mehr

Nachdem bei "Avatar" und "Star Wars" Klarheit herrscht, gibt es nun auch Neuigkeiten zu den etwas kleineren Filmen, die neu ebenfalls im Line-up von Disney sind. Es wird einiges herumgeschoben.

Von Kenneth Branagh: Erster Trailer zum Disney-Fantasyfilm "Artemis Fowl"

Star-Regisseur Kenneth Branagh hat erneut mit Disney zusammengearbeitet. Er erzählt eine Geschichte eines jungen Genies, das eine Elfe entführt, um von ihrem Volk Gold zu erpressen.

Kenneth Branagh als William Shakespeare in "All Is True"

Nach "Murder on the Orient Express" hat Kenneth Branagh offenbar Zeit gehabt, einen ganzen Film zu machen und diesen auf die Veröffentlichung vorzubereiten: Er quetschte "All Is True" noch dazwischen.

Kommentare Total: 2

pps

Filmkritik: Es ist etwas Fowl im Staate Irland

muri

Kenne die Bücher nur halbwegs, aber so eine schwache Verfilmung haben sie nicht verdient. Wenn der im regulären Kino gelaufen wäre, ich hätte mich geärgert. Im Streamingchannel ist so ein laues Ding besser aufgehoben. Macht halt einfach wirklich keinen Spass und Josh Gad würde ich auch lieber heute als morgen aus sämtlichen Filmproduktionen streichen.

Kommentar schreiben