One Second - Yi miao zhong (2019)

One Second - Yi miao zhong (2019)

Ein Mann (Zhang Yi) beobachtet, wie ein Mädchen (Fan Wei) eine Filmrolle aus einer Motorradtasche stiehlt. Er geht ihr nach und nimmt ihr die Rolle wieder ab. Und sie sie ihm dann wieder. So geht es die ganze Strecke durch die Wüste bis zum nächsten Dorf weiter, wo die Rolle als erster Teil und Vorspann in Form von aktuellen Nachrichten bei einer Filmvorführung eingesetzt werden soll. Während das Mädchen, von allen «Waisenkind Liu» genannt, die Filmrolle für die Herstellung einer neues neuen Lampenschirms für seinen Bruder braucht, hat der Mann, der namenlos bleibt, erfahren, dass darauf seine Tochter zu sehen sein soll.

Die Filmvorführung wird nicht nur von der diebischen Energie des Mädchens torpediert. Der Motorradfahrer, der für den Transport der Rollen verantwortlich ist, hat eine Panne, übergibt sie einem Bauer, der sie auf seinem Wagen mitnehmen soll. Doch leider merkt er nicht, dass eine Kassette aufgegangen ist und er den Film im Staub hinter sich hergezogen hat. Bevor «Herr Film», der wandernde Filmvorführer, diesen also zeigen kann, müssen sich alle Dorfbewohner an der Säuberung beteiligen. [ter/OutNow]

Regie
Darsteller
,
Genre
,
Produktion
2019
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Auf 35 mm

Zurich Film Festival 2021

Der neue Film von Zhang Yimou («The Great Wall»): Ein Mann muss darin eine Filmrolle vor einem jungen Mädchen retten, damit die Vorführung im nächsten Dorf einwandfrei stattfinden kann.