Wir Eltern (2019)

Wir Eltern (2019)

Zug um Zug lassen Veronika und Michael Kamber-Gruber ihr Leben von den spätpubertären Zwillingssöhnen lahmlegen. Weder Punktelisten noch Strafen helfen. Romeo und Anton sind kaum aus dem Bett zu kriegen, gehen nur selten zur Schule; sexistische und rassistische Sprüche sind an der Tagesordnung. Als der Grossvater die Enkel mit 80 000 Franken Erbvorschuss zu noch mehr Autonomie verleitet, eskaliert die Situation gänzlich. Die entnervten Eltern fliehen mit dem jüngsten der drei Söhne aus der Wohnung und ziehen in das Studio, das sie eigentlich für Romeo angemietet haben. Das Paar glaubt, die Ehe zu retten und merkt nicht, dass es die eigene Kapitulation feiert. [p.s. 72 productions]

Regie
,
Genre
Laufzeit
96 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Schweizerdeutsch, 02:12

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos: