Toy Story 4 (2019)

Toy Story 4 (2019)

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Spielzeug-Cowboy Woody und seine Freunde leben nun bei Bonnie zuhause. Doch als mit Forky ein widerspenstiges neues Spielzeug hinzukommt, erleben Woody und Co. den Roadtrip ihres Lebens und lernen dabei, dass die Welt für ein Spielzeug viel grösser ist als jemals gedacht.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 5 Deutsch, 00:42

Alle Trailer und Videos ansehen

So long, Sheriff

"Toy Story 3" hatte eines der perfektesten Enden der Filmgeschichte. Wieso also jetzt noch einen vierten Teil nachreichen? Das Animationsfilmstudio Pixar gibt mit diesem Film die perfekte Antwort.

Jetzt auf Grossleinwand!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Ausserdem kannst du ihn Openair sehen, das nächste Mal am 24. August 2019.

Ist «Angry Birds 2» die beste Game-Verfilmung aller Zeiten?

Mit dem haben wir nun wirklich nicht gerechnet: Der 2. Film über das beliebte Smartphone-Spiel sei angeblich ganz lustig und ist momentan die am besten bewertete Game-Verfilmung auf RottenTomatoes.

Lerne Keanu Reeves' Stuntman Duke Caboom kennen im Ausschnitt aus "Toy Story 4"

Eines der vielen Highlights aus dem vierten Teil der Pixar-Spielzeugsaga ist ein kanadischer Stuntman, der in der Originalfassung von Keanu Reeves gesprochen wird. Wir haben dessen ersten Auftritt.

«Toy Story 4» sei ein weiterer Triumph für Disney/Pixar

Gestern Abend gingen die ersten US-Kritiken zum vierten Teil der Spielzeug-Saga online. Alle, welche Bedenken gegen diesen neuen Film haben, können beruhigt werden; der Film sei grossartig.

«Good Boys» sind ganz schöne Bad Boys im neuen Trailer zur deftigen Komödie

Sie wollten doch eigentlich nur herausfinden, wie man küsst. Doch genau das wird drei braven Jungs in der neusten deftigen Komödie von den Machern von «Superbad» zum Verhängnis.

Fantasy à la Disney/Pixar: Erster Trailer zum Animationsfilm "Onward"

Im neusten Film des Animationsfilmstudios Pixar gehen zwei Elfen auf einen turbulenten Roadtrip. Die im Trailer gezeigte Welt erinnert dabei ein bisschen an den Disney-Hit "Zootopia".

Keanu Reeves will John Wick noch länger spielen

John Wick kommt bald zum dritten Mal auf unsere Kinoleinwände. Nun ist durchgesickert, dass Hauptdarsteller Keanu Reeves durchaus noch länger den geheimnisvollen Killer spielen möchte.

Erster richtiger Trailer zu "Toy Story 4"

Nach zwei Teaser-Trailern und einem TV-Spot, der während des diesjährigen Super-Bowls ausgestrahlt wurde, gibt es nun die erste über zweiminütige Vorschau zum neusten Pixar-Film.

"Maleficent"-Fortsetzung kommt noch in diesem Jahr in die Kinos

Als hätte Disney 2019 mit "Star Wars 9", "Avengers 4" und "Frozen 2" nicht schon genug Blockbuster am Start, wird es in diesem Jahr auch noch ein Wiedersehen mit Angelina Jolies Fee geben.

"Child's Play": Mörderpuppe Chucky kommt auch in die Schweizer Kinos

Nach dem ersten coolen Trailer zum "Chucky"-Update wunderten sich viele Schweizer Kinofans, wann der Film dann in die hiesigen Kinos komme. Nun haben wir die Antwort: Mitte Juli wird es so weit sein.

Woody trifft auf seine alte Liebe im Super-Bowl-Spot zu "Toy Story 4"

Super Bowl 2019

Was ist eigentlich aus Bo-Beep geworden? Die Antwort gibt es im vierten Teil der Animationsfilmereihe. Zudem gibt es im Spot eine Referenz zu einem der beliebtesten Kinderfilme ever: "Alien"...

"Dumbo" fliegt eine Woche früher in die Schweizer Kinos

Gute Neuigkeiten für alle, die nicht mehr allzu lange auf die Rückkehr des fliegenden Elefanten warten wollen: Disney hat den Kinostart des Tim-Burton-Filmes um eine Woche vorverlegt.

"Toy Story 4" kommt mehr als drei Monate früher in die Kinos

In der letzten Jahren wurden die Disney-Sommerfilme in der Deutschschweiz immer wieder zu den Disney-Herbstfilmen. Das wird mit dem vierten Teil der Spielzeug-Saga nun jedoch nicht passieren.

Neuer Teaser-Trailer zu "Toy Story 4"

Updated!

Nach dem an Filmmaterial etwas armen ersten Teaser zum kommenden Pixar-Film hat Disney nun eine weitere Vorschau veröffentlicht. Darin machen zwei Plüschtierli sich über Woody und Co. lustig.

Disney und Pixar kündigen Animationsabenteuer "Onward" an

Bei einer letztjährigen Veranstaltung von Disney und Pixar erzählten die Macher von ihrem neuen Animationsprojekt. Jetzt sind der Titel und auch erste Stars, die ihre Stimme dafür geben, bekannt.

Keanu Reeves' Stimme in "Toy Story 4"

Vielleicht schiesst er mit Worten genau so scharf wie mit Kugeln aus einer Pistole: Keanu Reeves darf einer Figur aus "Toy Story 4" seine Stimme verleihen. Dies verkündete Buzz Lightyear persönlich.

Erster Teaser-Trailer zu "Toy Story 4"

Die erste Vorschau zeigt uns, dass alle der alten Spielzeugbande wieder an Bord sein werden bei diesem vierten Teil - das wär aber auch schon alles, was dieser Trailer zeigt.

Neues zu "The Incredibles 2"

Nächstes Jahr kommt Pixar mit der Fortsetzung von "The Incredibles" ins Kino. An der grossen Disneyshow "D23" hat man jetzt ein paar Details über die Fortsetzung verlauten lassen.

"The Incredibles"-Fortsetzung kommt früher, "Toy Story 4" verspätet sich

Disney hat mal wieder ihren Release-Kalender angepasst. Dabei haben zwei Filme ihre Veröffentlichungstermine getauscht. Das bedeutet, dass wir die Superhelden vor den Spielzeugen wiedersehen werden.

Die Disney-Pixar-Highlights der nächsten drei Jahre

Cannes 2015

Disney- und Pixar-Mann John Lasseter hat in Cannes die Journalisten geladen, um die kommenden Filme vorzustellen. OutNow.CH war dabei und sagt euch, auf was ihr euch freuen könnt.

Kommentare Total: 2

muri

Hatte weder Pipi in den Augen, noch wurde mir ums Herz warm. Zwar ist auch dieser 4. Teil optimal präsentiert und produziert, aber es fehlt die Magie, das Herz und der Witz der Vorgänger.

Leider dreht sich die Story "nur" noch um Woody und den komischen Göffel (die Figur gefällt überhaupt nicht) und lässt all die liebgewonnenen Charaktere wie Buzz, Jessie und Co zu Nebenfiguren verkommen. Das muss nicht sein und schmälert meinen Unterhaltungswert. Von den neuen Figuren ist zwar mit Duke Kaboom eine Granate dabei, aber das reicht leider nicht.

So wird TS4 zu einem Film, der zwar gut und schön ist (und andere Genrekollegen noch immer locker in den Sack haut), aber das grosse Feeling wie bei TS3 kam bei mir nicht auf.

crs

Filmkritik: So long, Sheriff

Kommentar schreiben