Scary Stories to Tell in the Dark (2019)

Scary Stories to Tell in the Dark (2019)

1968 findet eine Gruppe von Aussenseitern um das Mädchen Stella ein mysteriöses Buch, das einst Sarah Bellows gehörte, die geheimnisvolle Kräfte besass. Diese Kräfte hat sie an das Buch übertragen: Es liest seine Leser und konfrontiert die Teenager mit ihren innersten Ängsten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
108 Minuten
Produktion
, , 2019
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:26

Alle Trailer und Videos ansehen

Night of the Living Book!

In der von Guillermo del Toro produzierten Adaption einer Horror-Kurzgeschichten-Reihe geht es ganz schön unheimlich zu und her. Ob wir noch normal schlafen können, lest ihr in der Kritik.

Neuer Trailer zum Horrorfilm "Scary Stories to Tell in the Dark" von Produzent Guillermo del Toro

Updated!

Dieses Buch schadet ihrer Gesundheit: Als eine Gruppe von Teenies in einem verlassenen Haus ein Buch findet, werden sie schon bald von den darin beschriebenen Horrorfiguren heimgesucht.

Von Produzent Guillermo del Toro: Erster Trailer zum Horrorfilm "Scary Stories to Tell in the Dark"

Mit der Bestselleradaption bringt Oscarpreisträger del Toro ("The Shape of Water") als Produzent und Autor die auf ein jüngeres Publikum abzielenden Horrorgeschichten auf die grosse Leinwand.

"Final Destination" erhält ein Reboot

Die Horror-Franchise "Final Destination" besteht bereits aus fünf Filmen. Mit einem Reboot soll nun frischer Wind in die Reihe kommen. Zwei Autoren sind bereits mit der Neuauflage beauftragt.

"Scary Stories to Tell in the Dark" - Cast mit neuen, jungen Darstellern besetzt

Nach "The Shape of Water" produzierte Guillermo del Toro den Horrorthriller "Scary Stories to Tell in the Dark". Nun folgen dem Cast noch weitere junge Schauspieltalente hinzu.