Rambo: Last Blood (2019)

Rambo: Last Blood (2019)

Kriegsveteran John Rambo hat sich auf die Farm seiner Eltern zurückgezogen und will ein ruhiges Leben führen. Daraus wird nichts, denn als die Tochter seiner Haushälterin entführt wird, muss der Krieger wieder in die Schlacht ziehen. Diesmal gegen das Mexikanische Drogenkartell.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
89 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
, , - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 00:54

Alle Trailer und Videos ansehen

Wotsch es paar ad Schnurre?

Der Vietnamveteran hat noch nicht genug! Eigentlich wollte er auf der Farm seiner Eltern eine ruhige Kugel schieben, muss dann aber seine Waffen wieder hervornehmen und für Gerechtigkeit sorgen.

Razzies 2020 sind doch noch da!

Razzies 2020

Die Filmwelt steht zwar still, aber ein Event musste noch abgeschlossen werden: Die goldenen Himbeeren, die Anti-Oscars, wurden diese Tage vergeben. Dabei schlug ein Film mit sechs Awards obenaus.

Goldene Himbeeren 2020: "Cats" und "Rambo" führen die Nominationen an

Als wäre Tom Hoopers missglückte Musical-Adaption nicht schon genug am Boden, treten nun auch noch die Verantwortlichen hinter der Goldenen Himbeere auf den gefloppten Film ein.

Die "Expendables" kehren zurück - in Comicform

Während Fans immer noch auf einen vierten Teil der Action-Reihe warten, hat Sylvester Stallone auf Indiegogo Geld für einen Comic gesammelt. Innerhalb eines Tages kam die benötigte Summe zusammen.

Sylvester Stallone über seine Karriere, «Rocky», «Rambo» und seine Beziehung zu Arnold Schwarzenegger

Wir hatten die Ehre, in Cannes einem Talk mit Hollywood-Star Sylvester Stallone beizuwohnen. Dabei erzählte «Sly» aus dem Nähkästchen und enthüllte, wie ihn Dolph Lundgren fast umgebracht hätte.

OutCast - Episode 94: Festivals, Zwillinge und deprimierte Astronauten

OutCast

The boys are back in town! Nach gut vier Monaten Pause (mit einem winzigen Unterbruch) sind wir zurück. Die Crew berichtet von diversen Festivals und über Auszüge des aktuellen Kinoprogramms.

Neuer Trailer und Schweizer Altersfreigabe für "Rambo: Last Blood"

Als ein junges Mädchen von Mitgliedern eines mexikanischen Menschenhandelrings entführt wird, ist es für John Rambo wieder höchste Zeit, sein scharfes Messer hervorzuholen.

Sein letztes Gefecht: Neue Bilder und neues Poster zu «Rambo: Last Blood»

Sylvester Stallone kehrt im September zum fünften und letzten Mal in die Rolle des Vietnam-Veteranen John Rambo zurück. In seinem neuesten Abenteuer legt sich dieser mit einem Drogen-Kartell an.

Neuer Film vom «Shoplifters»-Regisseur eröffnet Venedig-Filmfestival

Zum ersten Mal seit 2012 eröffnet nicht ein Hollywood-Film das älteste Filmfestival der Welt. Mit einem Film des Japaners Hirokazu Koreeda wird am 28. August der Filmreigen starten.

Sly ist zurück: Erster Trailer und erstes Poster zu "Rambo: Last Blood"

Updated!

In seinem letzten Auftritt als Vietnam-Veteran John Rambo legt sich Sylvester Stallone mit einem ganzen mexikanischen Drogenkartell an. Action und viel Blut sind die Folgen.

Schweizer Kinostart von "Rambo V: Last Blood" ist bekannt

Nachdem Sylvester Stallone schon seinen Rocky Balboa in den Ruhestand geschickt hat, wird er dies im kommenden September auch mit John Rambo tun. Zu sehen kriegen wir das auch in den Schweizer Kinos.

"Rambo 5: Last Blood" - Die Szenen mit Stallone sind abgedreht

Nach zwei Monaten Drehzeit sind für Sylvester Stallone die Dreharbeiten zu "Rambo 5" abgeschlossen. Dies teilte er in einem Video auf seinem Instagram-Account mit und bedankt sich bei den Fans.

Ausgeboxt: Die Tage des "Rocky" sind für Sylvester Stallone vorbei

Auf seinem Instagram-Account gibt Sylvester Stallone in einem Video bekannt, dass nun Schluss mit der Figur "Rocky" ist. Michael B. Jordans Adonis Creed soll das Franchise weitertragen.

Sylvester Stallone als Produzent und Akteur in zwei neuen Filmprojekten

Sylvester Stallone hat zusammen mit Produzent Braden Aftergood 'Balboa Productions' gegründet. In zwei Filmprojekten, die er mit seiner Firma produzieren wird, wird er jeweils eine Rolle übernehmen.

Kommentare Total: 4

db

Rambo benötigt wieder ein Grund um zu Metzeln und dieses Mal geht er ganz im Stil vom Ersten Testament gegen ein Drogenkartell vor, das Mädchen in die Prostitution zwingt.

Extrem berechenbarer Ablauf, Stallone kämpft sich in mehreren Aspekten durch den Film (körperlich wie auch schauspielerisch) und am Ende kommt es zum grossen Gemetzel auf der Farm wo all die Nasen durch den Fleischwolf gedreht werden, für die man null Sympathie hat.

Unter dem Strich bleibt Rambo: Last Blood ein Action Kracher der alten Schule mit einem sehr hohen Blut-Zoll und ist - selbst wenn sehr konstruiert - ein OK send-off des Kult-Kriegers. Aber das sollte auch wirklich der letzte sein.

()=()

Denke für Fans der Reihe ein Muss. Mich hat es emotional nicht gepackt und so habe ich den Film 20min nach meinem Kinobesuch wieder vergessen. Von der Brutalität her stelle ihn etwa auf die gleiche Stufe wie Rambo 4. Kurzweilig zum Schauen war es aber auf jedenfall.

solanumnigrum

Yeah! Wie geil!
Ok, so übertrieben habe ich mich nach dem Film nicht gefreut. Allerdings spricht endlich mal viel für diesen Film.

Fakt: Wegen einer ultimativ neuen Story geht man diesen Film nicht schauen. Wenn man nach einem tieferen Sinn sucht, wird man ebenfalls nicht fündig.

Allerdings "überrascht" er mit vielen ungeschnittenen Action-Szenen, welche teilweise an einen Splatter-Film erinnern. Aber genau diese Szenen machen den Film aus.

Übermässige Brutalität - aber mit Stil - Er kanns also noch!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen