Miriam Goldschmidt – Erfinderin von Dazwischen (2019)

Miriam Goldschmidt – Erfinderin von Dazwischen (2019)

Am Ende einer langen und erfolgreichen Theaterkarriere sieht Miriam Goldschmidt ihre künstlerischen Kräfte langsam schwinden. Während sie sich damit abmüht, ihre Texte zu lernen und ihre letzten Projekte auseinanderzufallen drohen, schaut sie zurück auf ein Leben voller krönender Erfolge und intensiver persönlicher Probleme. Die dunkelhäutige Schauspielerin, die als Waisenkind im Nachkriegsdeutschland aufgewachsen ist und Peter Brooks berühmte Theatertheorie «The Empty Space» beispiellos verkörperte, spielte auf den renommiertesten Bühnen der Welt.

«Miriam Goldschmidt - Erfinderin von Dazwischen» von Christof Schäfer und Janos Tedeschi ist ein Portrait über eine inspirierende Künstlerin zwischen Traum und Realität, Wahrheit und Fiktion sowie Leben und Tod. [cineworx]

Regie
Genre
Laufzeit
83 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:02