Lunana: A Yak in the Classroom (2019)

Lunana: A Yak in the Classroom (2019)

Ugyen unterrichtet im letzten Jahr seiner Ausbildung in Lunana, in der wohl abgelegensten Schule der Welt. Schon nur die Reise zum Hirtendorf ist ein riesiges Unterfangen. Einmal angekommen, trifft er auf wissensbegierige Kinder und sympathische Yak-Hirten.

Regie
Darsteller
, , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
110 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
, - Verleiher: Trigon
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Originalversion, mit deutschen und französischen Untertitel, 02:30

Gibt es in den Bergen eine YAKuzi?

Ein junger Lehrer reist in diesem wunderschönen Film an einen entlegenen Ort, umgeben von Yak-Hirten, um zu unterrichten. Am wenigsten hat er damit gerechnet, dass es ihm dort gefallen würde.

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Oscars 2022: Die Gewinner

Oscars 2022

In einer Show, die mit Problemen zu kämpfen hatte, und in der Chris Rock einen Schlag von Will Smith kassierte, wurde «Coda» mit dem Oscar für den besten Film ausgezeichnet.

Oscar-Nominationen 2022: Wo es die Filme zu sehen gibt

Oscars 2022

Wir wissen nun, wer bei den Oscars alles ein Wörtchen mitzureden hat. Damit du dir selbst eine Meinung bilden kannst, sagen wir dir, wo die nominierten Filme überall zu sehen sind.

Oscar-Nominationen 2022: «The Power of the Dog« und «Dune» ziehen vorne weg

Oscars 2022

Der Netflix-Western von Jane Campion geht mit zwölf Nominationen Ende März in die Oscar-Nacht. Das Sci-Fi-Epos von Denis Vielleneuve darf sich Hoffnungen auf zehn Trophäen machen.

Live-Ticker zu den Oscar-Nominationen 2022

Oscars 2022

Ab 14:18 dürft ihr diese Seite hier ganz oft aktualisieren. Ab dieser Uhrzeit wird in Los Angeles verkündet, wer sich alles in den 23 Kategorien Hoffnungen auf den Oscar machen kann.

Darf man laut herumschreien: Die Film-Geheimtipps von 2021

Review 2021

Während James Bond und Spider-Man die Charts dominierten, ging leider auch vieles wieder unter. Doch nun holen wir sie hervor und nennen auch die Filme, die ihr noch unbedingt nachholen müsst.

OutCast - Episode 177: Prequels

OutCast

«Was geschah davor?» Diese Frage stellt man sich bei beliebten Filmen öfters - und öfters auch nicht. Nach «Cruella» besprechen wir die Sonnen- und Schattenseiten von Prequels.

Kommentare Total: 2

chr

Film aus Bhutan. Und ich sags mal so, wer sich grundsätzlich einen Film aus Bhutan anschauen würde, der wird mit diesem wunderschönen Film eine wundervolle Zeit haben.

Die Bewohner von Lunana kennen zwar beispielsweise das Wort Klimaerwärmung nicht und kennen auch die Ursachen dafür nicht. Sie stellen aber fest, dass die Berge nicht mehr so weiss sind wie früher und dass der Schneelöwe vermutlich bald aussterben wird. Der Lehrer hingegen schmeisst mit diesen Begriffen nur so um sich, aber die Auswirkungen sieht er erst jetzt hier.

Das bisherige Leben von Hauptcharakter Ugyen war sicher dem Leben in Westeuropa ähnlicher, als dem Leben in den hohen Bergen von Bhutan. Ugyen ist ein Mensch, der lieber in der Masse verschwindet, doch in Lunana muss er mehr und mehr erkennen, dass er hier in seiner Funktion als Lehrer als eine Art Jesus angeschaut wird.

Der Film hat philosophische Ansätze, wenn ihm eine Frau erklärt, was das berühmte Yak-Lied zu bedeuten hat. Der Umgang mit den Kindern, die extrem lernbegierig sind, aber z.B. nicht mal das Wort Wandtafel kennen.

Der Film ist langsam, dauert fast 2 Stunden und ist keine Sekunde langweilig. Und je nach Stimmung kriegt einen der Film und zwar mit ganzer Wucht. Für mich schon jetzt in den Top5 für 2023.

ma

Filmkritik: Gibt es in den Bergen eine YAKuzi?

Kommentar schreiben