Love Me Tender (2019)

Love Me Tender (2019)

Seconda ist 32, Tänzerin, und lebt bei ihren Eltern. Diese sind sehr um sie besorgt, denn die junge Frau leidet an Agoraphobie: sie fürchtet sich vor offenen Räumen, verlässt das Haus schon lange nicht mehr. Als die Mutter stirbt und der Vater abhaut, ändert sich Secondas Leben schlagartig. Allein und lebensuntüchtig, ist sie jetzt gezwungen, sich den eigenen Dämonen zu stellen. Sie wagt sich auf die Strassen ihrer Stadt. Im blauen Anzug strotzt die Anti-Super-Heldin den Widrigkeiten ihrer Phobie, um sie schliesslich zu überwinden. [First Hand Films]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
83 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Italienisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:11

Das Programm der 55. Solothurner Filmtage wurde bekanntgegeben

Ende Januar wird in Solothurn wieder das Schweizer Filmschaffen gefeiert. Während der 55. Ausgabe der Filmtage werden dabei 178 aktuelle Schweizer Filme aller Genres und Längen gezeigt.