The Lion King (2019)

The Lion King (2019)

Der König der Löwen
  1. , ,
  2. 118 Minuten

Kommentare Total: 6

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

crs

Filmkritik: Gut gebrüllt, Simba!

Reptile

Soll noch einer sagen Remakes pfeifen stets auf das Original!

Der König der Löwen (2019) steht seinem "Vorgänger" praktisch in nichts nach, da es sich bei dieser Realverfilmung bis auf ein paar minimale Unterschiede in den Dialogen, sowie 2-3 leicht abgeänderten Szenen, einem verkürztem und einem neu hinzugefügten Song, faktisch um eine 1:1 Kopie des Zeichentrickklassikers handelt.

Jon Favreau und seinem Team ist hier (nicht nur hinsichtlich der besten 3D-Technik die der Kinogänger bisher jemals zu Gesicht bekam) ein wahres "Stück de Meister" gelungen und dass er die Originalgeschichte mit soviel Respekt behandelt, hätte ich niemals gedacht - Chapeau!

Der Film ist in manchen Ländern erst ab heute offiziell am Start, aber ich war innert der letzten zwei Tagen bereits schon zweimal drin - sagt eigentlich alles.

Ich war 11 Jahre alt, als das Original seinerzeit im Kino lief und war auch damals schon mehrfach drin, folglich kann ich auch als Riesenfan der "Urfassung" behaupten, dass hier definitiv nicht einer sagen wird "Meine Kindheitserinnerungen wurden gerade aufs derbste ruiniert", wenn er/sie aus dem Kinosaal kommt - das Gegenteil dürfte der Fall sein. :)

Für mich ist "Der König der Löwen" (2019) die bisher beste Disney-Realverfilmung überhaupt, besser und originalgetreuer kann ein "Remake" kaum mehr gemacht werden.

#begeistert

solanumnigrum

Ich stimme Reptile in so vielen Dingen zu.
Wenn man diesen grossartigen Film zum Beispiel mit Aladdin vergleicht, muss man seine Perfektion einsehen.
Da ich diesen Film auswendig kenne und die Dialoge teils mitsprechen kann, sind mir auch einige fehlende Dialoge aufgefallen. Stichwort "Hofknicks" oder auch der "Asante Squana Matschbanana"- Song von Rafiki hätte ruhig in die Story eingebunden werden können.

Trotzdem - Fast 1:1 wie das Original! Richtig gut gemacht!

yan

Die Erwartungen an den "neuen" Lion King waren ziemlich gering. Disneys Realverfilmungen haben mich bisher kaum aus den Socken gehauen. Cinderella, Jungle Book und Beauty and the Beast haben mir zwar gefallen, aber im Vergleich zu den Original-Zeichentrickfilmen hinken sie alle hinterher. Dies ist bei The Lion King nicht anders und doch ist Disney, die mit Abstand beste Realverfilmung geglückt. Die Animationen sind absolut unglaublich. Hier wurde die Messlatte nach ganz weit oben gelegt. Der Nostalgie-Effekt hat mich zudem, trotz der etwas weniger emotionsgeladener Inszenierung zu Tränen gerührt. Lion King ist ein Must-see, keine Frage!

Übrigens: "Asante Squana Matschbanana" habe ich auch vermisst ;)

cathline2

Sehr schöner Film. Tolle Musik. Wir waren begeistert, wie natürlich alles wirkte.

fri

Funktioniert für mich irgendwie nicht. Ich finde es einfach anstrengend, wenn solch photorealistische Viecher dann sprechen und doch kaum Mimik haben (geht ja auch schlecht). Zudem gibt es im Trickfilm-Original so viele tolle Szenen (z. B. der Wasserfall am Anfang, die Szenen mit Scar und seinen "Soldaten", die für ihn marschieren... Dafür muss ich hier zu Beginn eine gefühlte Ewigkeit eine Maus beobachten, wo früher Scar gleich zur Tat schritt. Und ganz zu schweigen von all den lustigen und überdrehten Sachen im Original, die jetzt einfach fehlen...

Kommentar schreiben