Last Christmas (2019/II)

Last Christmas (2019/II)

Das Leben scheint sich gegen Kate verschworen zu haben. Sie arbeitet als Elf in einem Weihnachtsladen, träumt aber von einer Karriere als Sängerin. Auf der Suche nach dem Glück findet sie sich immer wieder mitten in selbstverschuldetem Chaos wieder. Bis eines Tages Tom in ihr Leben tritt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
102 Minuten
Produktion
, 2019
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 03:00

Alle Trailer und Videos ansehen

Und täglich grüsst der ewig mufflige Weihnachtself

Vogeldreck, gebratene Goldfische und zerstörte Origamis - Emilia Clarke verbreitet in ihrem neuen Film Chaos und stellt als miesgelaunter Weihnachtself ihr komödiantisches Talent unter Beweis.

Die Blu-ray-Neuerscheinungen in der KW13 2020

Blu-ray-Tipps

Wie wäre es mit Kuscheln auf dem Sofa? In dieser Woche werden die Liebesfilme «Dem Horizont so nah» und «Last Christmas» auf Blu-ray veröffentlicht. Unser Wochentipp ist jedoch ein anderer Film.

«Last Christmas»: Erster Trailer zur Rom-Com mit Emilia Clarke und den Songs von George Michael

An alle, für die das Schlimmste an Weihnachten jeweils Wham!s «Last Christmas» ist, haben wir schlechte Nachrichten: In der Komödie von Paul Feig wird der Song wohl rauf- und runtergespielt.

Michelle Yeoh ist neu im Cast von "Last Christmas"

Emilia Clarke, Henry Golding und Emma Thompson sind schon fester Bestandteil der romantischen Weihnachtskomödie "Last Christmas". Neu mit dabei ist auch "Crazy Rich Asians"-Star Michelle Yeoh.

Kommentare Total: 3

la_trulla

weihnachtlich herzig, absehbar.

Anfänglich ist der Film mit viel Witz und Komik gespickt, die "plötzliche" Wende zeichnet sich jedoch schon vorher ab und danach verliert sich der Film in der Gesellschaftskritik und düppelt unkooridiniert vor sich hin ehe er dann halb-happy endet.

Seichte Unterhaltung als Einstimmung für Weihnachten.

MovieFrak

Weihnachtsstimmung pur! Schöner, emotionaler Film mit guten Charakteren und Geschichte. Taschentücher nicht vergessen!

sul

Filmkritik: Und täglich grüsst der ewig mufflige Weihnachtself

Kommentar schreiben