Godzilla: King of the Monsters (2019)

Godzilla: King of the Monsters (2019)

  1. , ,
  2. ,
  3. 131 Minuten

Kommentare Total: 3

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

yan

Filmkritik: Monster-Schaulaufen

()=()

Ich schwanke zwischen drei und vier Sternen. Einerseits sind die Actionszenen überragend, anderseits die Figuren sehr, sehr plump. Mir ist schon klar, dass in so einem Film die Schauspielerei eher Randnotizen sind. Hier gehen sie mir aber ziemlich auf den Wecker. Ich brauche nicht ca. vier Charaktere, die einfach so im Raum herumstehen und die ganze Zeit jedes Monster und jeden Schritt erklären. Des Weiteren hat man auch das Predator (2018) Virus. Den Figuren ist nicht klar in was für eine Situation sich befinden (dumme Oneliner). Das macht den Film weniger intensiv. Etwas was der Vorgänger besser gemacht hat. Wenn man aber darüber hinwegsehen kann, kriegt man ein kurzweiliges Monsterspektakel, dass viel Spass macht. Der Sound ist episch und wenn Godzilla die Leinwand betritt, vibriert das ganze Kino.

Der erste Teil verfügt zwar auch über schwache Figuren, hat mir aber in Sache Atmosphäre und Aufbau besser gefallen. Der zweite Teil ist hingegen kurzweiliger und hat mehr Action.

Freu mich schon auf Godzilla vs. King Kong!

Godzilla: 4.5
Godzilla 2: 3.5

muri

Als Monsterfilm absolut wunderbar anzuschauen. Optische Umsetzungen der Dreiköpfer und anderen Viechern schlichtweg grossartig. Dumm nur, dass zwischen den schönen Bildern auch eine Story erzählt werden muss und da haperts halt dann schon recht. Aber wir nehmen das Gute raus und freuen uns auf Godzilla vs Kong im nächsten Jahr!

Kommentar schreiben