The Gentlemen (2019)

The Gentlemen (2019)

Der Drogenbaron Michael will aus dem Business aussteigen und sein Imperium einigen Milliardären aus den USA verkaufen. Doch ist es überhaupt möglich, sich elegant aus dem kriminellen Business zu verabschieden? Nach den ersten Leichen scheint die Antwort gefunden: nein!

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
113 Minuten
Produktion
, 2019
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 01:12

Alle Trailer und Videos ansehen

Angezogen und ungezogen

Ein Drogenbaron will aus dem Business aussteigen und sein Imperium verkaufen. Doch ist es überhaupt möglich, sich elegant aus dem kriminellen Business zu verabschieden? Nein!

Wenn jetzt Schluss wäre: Die Top-25 von 2020 vor dem Coronavirus-Stopp

Nein, wir wollen hier den Teufel nicht an die Wand malen. Die Kinos werden in diesem Jahr mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder aufmachen. Trotzdem präsentieren wir euch die momentane Top-25.

Neuer Trailer zu Guy Ritchies Gangsterfilm "The Gentlemen"

Updated!

In der neuen Vorschau erzählt Matthew McConaughey Shooting-Star Henry Golding ("Last Christmas") eine kleine Geschichte über einen Drachen und einen Löwen. Für Kinder ist diese Story aber nicht.

Von Guy Ritchie: Erster Trailer zur starbesetzten Krimi-Komödie "The Gentlemen"

Updated!

Matthew McConaughey, Charlie Hunnam, Michelle Dockery, Jeremy Strong, Colin Farrell, Henry Golding und Hugh Grant sind alle im neuen Film vom Regisseur von "Snatch" und "Sherlock Holmes"!

Kommentare Total: 2

yan

Zu Beginn eher schwach. Die ersten 20 Minuten sind wirr und nicht besonders interessant. Aber der Film entwickelt sich und so auch seine Geschichte. Auch danach ist The Gentlemen weit weg von einem Meisterwerk, aber der heftige Gangsterkrimi ist angenehm unterhaltsam, witzig und die Darsteller wissen zu gefallen.

nna

Filmkritik: Angezogen und ungezogen

Kommentar schreiben