Die fruchtbaren Jahre sind vorbei (2019)

Die fruchtbaren Jahre sind vorbei (2019)

Drei Frauen - drei Nachwuchs-Szenarien. Leila will ein Kind. Amanda braucht kein Kind. Sophie hat ein Kind. Vor allem Leila verzweifelt immer mehr und versucht alles, vor ihrem nahenden 35. Geburtstag schwanger zu werden. Nicht ganz einfach in der Dating-Hölle Zürich - in ihrem Alter!

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Schweizerdeutsch, 01:58

Baby Mamas

Locarno 2019

Drei Frauen und kein Baby. Also fast... Zumindest die, welche unbedingt eins will, hat keins im Debütfilm der Schweizerin Natascha Beller, ihres Zeichens die Stieftochter von Irina. Funny Stuff!

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Locarno 2019: Neue Filme mit Leonardo DiCaprio, Joseph Gordon-Levitt und Diego Maradona auf der Piazza Grande

Die Organisatoren des Locarno-Filmfestivals haben das Programm der 71. Ausgabe bekanntgegeben. Auf der 8'000 Menschen fassenden Piazza Grande wird es wieder einige Filmleckerbissen zu sehen geben.

Kommentare Total: 3

th

fehlt also nur noch die schweizer amy poehler...

ebe

Michèle Rohrbach ist eine komödiantische Wucht und sich nicht zu schade für rüdig-nackten Klamauk

Kann ich so nur unterschreiben. Wenn Natascha Beller die Schweizer Antwort auf Tina Fey ist, ist Michéle Rohrbach die Schweizer Antwort auf Kristen Wiig.

rm

Filmkritik: Baby Mamas

Kommentar schreiben