La fameuse invasion des ours en Sicile (2019)

La fameuse invasion des ours en Sicile (2019)

Als der Sohn des Bärenkönigs Léonce spurlos verschwindet, hofft dieser, ihn bei den Menschen finden zu können. So führt er das Bärenvolk von den Bergen herunter ins Tal der Menschen. Doch in der Welt der Menschen erleben die Bären Krieg, Misstrauen, Selbstsucht und Verrat.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
82 Minuten
Produktion
, 2019
Kinostart
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Französisch, mit deutschen Untertitel, 00:46

Bär sucht Mini-Bär, bitte melde dich!

Fantoche 2019

Ein Trickfilm für Fans von Farben und Bären: Der Sohn des Bärenkönigs geht verloren, also machen sich die Bären auf zu den Menschen. Dort beginnen leider auch die Bären bald mal an zu menscheln.

Kommentare Total: 2

solanumnigrum

Ich durfte den Film in Locarno anschauen und bin zu folgender Erkenntnis gekommen:

+ Der Film ist bunt und strotzt nur so von sich wiederholenden Sequenzen. Eine Art von Kaleidoskop durch die Animationswelt
+ Dieser Film ist im grossen und ganzen eher für Erwachsene gemacht. Kinder verstehen die komplexe Geschichte mit Intrigen, Krieg, usw. wohl eher nicht.

- Die Story ist ein wenig eintönig und absehbar.
- Die Gesichter (vor allem bei den unzähligen Bären) sind ebenfalls ohne Kreativität. Es sieht so aus, als hätte man das Gesicht jedes Bären kopiert und beim anderen eingefügt.

Aus künstlerischer Sicht ist der Film sicherlich toll. Für Feinschmecker des Films ist er aber fast ein wenig zu langweilig.

pps

Filmkritik: Bär sucht Mini-Bär, bitte melde dich!

Kommentar schreiben