Der Büezer (2019)

Der Büezer (2019)

Patrick "Sigi" Signer ist ein richtiger Büezer. Anders als seine Kollegen auf dem Bau ist er eher zurückhaltend und kommt bei Frauen nicht wirklich gut an. Als er Hannah kennenlernt, baut er ein Lügenkonstrukt auf, um sich attraktiver zu machen. Doch wie lange geht das gut?

Regie
Darsteller
, , , , ,
Genre
Laufzeit
83 Minuten
Produktion
2019
Kinostart
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Schweizerdeutsch, 00:57

Working class hero?

Hans Kaufmanns Debütfilm spielt im Arbeitermilieu Zürichs. Besetzt mit Joel Basman, Andrea Zogg und Cecilia Steiner, überzeugen die dichte Atmosphäre und authentisches Schauspiel.

Die Gewinner des Schweizer Filmpreises 2020

Da die Verleihung des Schweizer Filmpreises wegen dem Coronavirus abgesagt werden musste, verkündeten die Organisation nun unspektakulär via Pressemitteilung die Gewinnerinnen und Gewinner

Nächste Absage wegen Coronavirus: Schweizer Filmpreis 2020

Coronavirus

James Bond, SXSW, E3, Peter Rabbit: Die Liste der aufgrund des Coronavirus verschobenen oder abgesagten Events ist lang. Nun gesellt sich auch noch die Verleihung des Schweizer Filmpreises dazu.

Es wird spannend: Die Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2020

Während den Solothurner Filmtagen wurde verkündet, wer sich alles im März Hoffnungen auf einen Quartz machen kann. Es gab Nominationen nicht nur für Publikums-Hits, sondern auch für kleinere Filme.

Kommentare Total: 2

jon

Hat mir gut gefallen, dieser Büezer! Auf jeden Fall besser als DER LÄUFER und DER UNSCHULDIGE zusammen, i.e. bei weitem glaubwürdiger, atmosphärischer, dramaturgisch stringenter konstruiert. Joel Basman ist der absolute Hingucker und vermag der am Klischee kratzenden Figur trotzdem Authentizität zu geben. Grösstenteils zumindest, denn einziger grosser Abstrich ist der letzte Akt, wo der Film leider ins plumpe, effekthascherische und vorhersehbare kippt... inbesondere auch dadurch, weil es eine 1:1 Kopie eines berühmten Hollywoodklassikers ist.

Spoiler zum Lesen Text markieren

...Taxi Driver lässt grüssen.

yab

Filmkritik: Working class hero?

Kommentar schreiben