Wildlife (2018)

Im Jahr 1960 zieht der 14-jährige Joe Brinson zusammen mit seinen Eltern nach Great Falls, Montana. Als sein Vater den Job verliert und bei der freiwilligen Feuerwehr anheuert, muss Joe mitanschauen, wie die Ehe seiner Eltern auseinanderdriftet.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
104 Minuten
Produktion
2018
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:33

Wie die Feuerwehr

Cannes 2018

Das Regiedebüt von Paul Dano: Jake Gyllenhaal und Carey Mulligan spielen ein Paar aus den Sechzigern, dessen Ehe langsam auseinanderdriftet. Und natürlich leidet der Nachwuchs am meisten...

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

ZFF 2018: Die Filme, die wir schon sehen konnten

Zurich Film Festival 2018

Ja, wir OutNower sind eine privilegierte Spezies. Immerhin 27 Filme, die in den kommenden Tagen in Zürich laufen, durften wir schon sehen. Wir listen sie auf und sagen euch, welche sich lohnen.

Offizieller UK-Trailer zu "Wildlife"

Was ist bloss los bei den Brinsons? Einen etwas längeren Einblick gibt es zu dem "Wildlife"-Trailer aus dem vereinigten Königreich, besetzt mit Carey Mulligan und Jake Gyllenhaal.

Ehekrach bei Jake Gyllenhaal im ersten Trailer zu "Wildlife"

Der Haussegen hängt mächtig schief im Regie-Debüt des gefeierten Schauspielers Paul Dano. Der Mann, bekannt aus Filmen wie "Little Miss Sunshine", lässt Carey Mulligan und Jake Gyllenhaal streiten.

Kommentare Total: 2

yan

Ansprechendes Debüt von Dano, das vor allem dank den drei Hauptfiguren und weniger wegen des Plots punkten kann. Gyllenhaal, Mulligan und der bereits in "Better Watch Out" stark aufspielende Ed Oxenbould tragen dieses unspektakuläre Familiendrama und sorgen dafür, dass man auch dranbleibt.

ebe

Filmkritik: Wie die Feuerwehr

Kommentar schreiben