Der Vorname (2018)

Der Vorname (2018)

Ein gutbürgerliches Ehepaar lädt einige Freunde und Verwandte zum Essen ein. Im Laufe des Abends kommt das Gespräch auf den Namen des ungeborenen Kindes eines eingeladenen Paares. Als das Paar den Namen enthüllt, bricht darüber ein gewaltiger Streit aus.

Regie
Darsteller
, , , , , ,
Genre
Laufzeit
91 Minuten
Produktion
2018
Kinostart
- Verleiher: Pathé
Links
IMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 01:57

Mahlzeit ist Streitzeit

Zurich Film Festival 2018

Sönke Wortmann bittet zu Tisch. In seiner Verfilmung eines französischen Theaterstücks kommen fünf Menschen zu einem Abendessen zusammen, wobei schon nach kürzester Zeit die Fetzen fliegen.

Im Lehrerzimmer ist die Hölle los: Erster Trailer zur Komödie «Eingeschlossene Gesellschaft»

Sieben Jahre nach «Frau Müller muss weg» hat Sönke Wortmann erneut in einer Schule gedreht. Hier kommt es wegen eines ehrgeizigen Vaters zu einem Streit unter Lehrerinnen und Lehrern.

Wegen Corona: Filme mit Elyas M'Barek, Karoline Herfurth und Moritz Bleibtreu werden verschoben

Coronavirus

Bereitet sich die deutsche Filmindustrie auf einen neuen Kino-Lockdown vor? Aufgrund der aktuellen Lage wurden einige Filme vom Release-Kalender genommen. Die Schweiz ist davon ebenfalls betroffen.

"Der Vorname": Das Interview mit Christoph Maria Herbst, Janina Uhse und Justus von Dohnányi

Interview

Was sich neckt, das liebt sich? Wir trafen drei Streihähne aus "Der Vorname" zum harmonischen Interview und sprachen mit ihnen über Curry, das Original sowie darüber wer seiner Figur am nächsten ist.

"Der Vorname": Das Interview mit Regisseur Sönke Wortmann

Interview

Wir trafen den deutschen Regisseur während des Zurich Film Festivals zum Interview und sprachen mit ihm darüber, was ihn an dem Film gereizt hat, über die Schauspielerwahl sowie über Outtakes.

Die Streiterei geht weiter: Erster Trailer zu «Der Nachname», der (logischen) Fortsetzung zu «Der Vorname»

Das deutsche Remake des französischen Filmes «Le Prénom» war ein solcher Erfolg, dass ein Sequel produziert wurde. Auch darin geben sich Florian David Fitz, Christoph Maria Herbst und Co. Saures.

So viele Filme! Grosses Gedränge im Januar 2022

Das neue Jahr fängt für Film-Fans gut an - also für jene, die mehr als nur einmal pro Woche ins Kino gehen. Aufgrund ständiger Verschiebungen ist der Januar nun rappelvoll mit heisserwarteten Filmen.

Der nächste grosse Kinohit aus Deutschland? Trailer zur Komödie «Contra» mit Christoph Maria Herbst

Im neuen Film von Sönke Wortmann wird ein Professor gezwungen, eine Studentin auf einen Debattierwettstreit vorzubereiten. Wir konnten den Film am ZFF sehen - und hatten dabei Spass.

Ein Kind namens Adolf: Erster Trailer zur Komödie "Der Vorname" mit Christoph Maria Herbst

Sönke Wortmann hat den französischen Publikumshit "Le prénom" von Alexandre de La Patellière und Mathieu Delaporte neuverfilmt - mit Christoph Maria Herbst und Florian David Fitz in den Hauptrollen.

Kommentare Total: 3

yan

Das Original hätte gereicht.... Stromberg hin oder her.

picktoy

hy guys,leider meilenweit entfernt vom französischen original.
wer's scharf mag,sieht französisch.

crs

Filmkritik: Mahlzeit ist Streitzeit

Kommentar schreiben