Weiter zu OutNow.CH »
X

Becoming Astrid - Unga Astrid (2018)

Astrid

Becoming Astrid - Unga Astrid (2018) Astrid

Oder: Die kleine Astrid möchte aus dem Småland abgeholt werden

Astrid ist... anders.

Astrid ist... anders.

Schweden, Mitte der Zwanzigerjahre: Die sechzehnjährige Astrid Ericsson (Alba August) lebt ein unbeschwertes Leben im schönen Småland, wo sie ihre religiösen Eltern (Maria Bonnevie und Magnus Krepper) bei der ländlichen Arbeit untersützt. Ihre Geschwister unterhält Astrid mit ausgefallenen Witzen und lustigen Geschichten, die sie sich ausdenkt. Der charismatische Zeitungsredakteur Blomberg (Henrik Rafaelsen) erkennt ihr erzählerisches Talent und stellt sie als Praktikantin ein. Bald verfasst Astrid ihre eigenen Texte für die Lokalzeitung "Vimmerby Tidning".

Blomberg <3 Astrid

Blomberg <3 Astrid

Als Blomberg sich Hals über Kopf in sie verliebt, beginnen die beiden eine Affäre und Astrid wird ungewollt schwanger. Blomberg ist noch verheiratet und befindet sich mitten in der Scheidung. Die Schwangerschaft muss vorerst geheimgehalten werden, alles andere wäre ein Skandal. Weil Astrid keine Schande über ihre Familie bringen möchte, verlässt sie ihr Elternhaus und geht nach Kopenhagen, um ihren Sohn Lasse dort heimlich zur Welt zu bringen und ihn in der Obhut der Pflegemutter Marie (Trine Dyrholm) zurückzulassen. Doch die Trennung von ihrem Kind setzt der jungen Mutter schwer zu.


Film-Rating

Astrid Lindgren gehört zu den meistübersetzen Kinderbuchautoren der Welt. Figuren wie Pippi Langstrumpf, Emil von Lönneberga und Ronja Räubertochter begeistern Alt und Jung gleichermassen. Becoming Astrid versucht den emotionalen Ursprung dieser starken Kinderfiguren nachzuvollziehen, indem der Film eine kurze, aber intensive Zeit aus dem Leben der Schriftstellerin beleuchtet. Dank dem hervorragenden Spiel von Alba August erleben die Zuschauer die schweren Jahre, die Lindgren nachhaltig prägten. Ein sehenswertes Biopic, nicht nur für Lindgren-Fans, zeigt es doch, wie schwierig die damalige Zeit für junge Frauen sein konnte.

» Ausführliche Kritik anzeigen


OutNow.CH:

Bewertung: 4.5

 

25.02.2018 / swo

Community:

Bewertung: 4.5 (3 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar