Transit (2018)

Als sich die deutschen Soldaten Paris nähern, nimmt Georg die Identität eines toten Autors an und flieht nach Marseille. Während er auf Weiterreise nach Mexiko hofft, begegnet er anderen Geflüchteten, die auf ihre Ausreisepapiere warten. Unter ihnen ist Marie, in die Georg sich verliebt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
101 Minuten
Produktion
, 2018
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, mit deutschen und französischen Untertitel, 01:46

Road to... nowhere

Berlinale 2018

In seinem neusten Film verlegt Regisseur Christian Petzold die deutsche Besetzung Frankreichs von den Vierzigerjahren in die Gegenwart. Wie das aussehen soll, erfahrt ihr in der Review.

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Erster Trailer zum dramatischen Berlinale-Film "Transit"

Im neusten Film des gefeierten Regisseurs Christian Petzold geht es um einen Mann, der während des Zweiten Weltkriegs vor den deutschen Truppen flieht und in Marseille auf Überfahrt wartet.