Tout le monde debout (2018)

Liebe bringt alles ins Rollen

Keine Frau ist vor Jocelyn sicher.

Jocelyn (Franck Dubosc) ist erfolgreicher Geschäftsmann, Playboy und notorischer Lügner. Für ihn sind Frauen Trophäen, die er wie in einem Wettbewerb sammelt und gnadenlos täuscht, nur um sie ins Bett zu kriegen. Seine Gefühle versteckt er hinter einer Fassade aus Eitelkeit und Selbstbetrug. Als er eines Tages auf die gutaussehende Julie (Caroline Anglade) trifft, tut er so, als sei er körperlich behindert und benutzt zur Täuschung den Rollstuhl seiner erst kürzlich verstorbenen Mutter. Er hofft, dass sie aus Mitleid mit ihm ins Bett geht. Doch Julie ist nicht wirklich an Casanova Jocelyn interessiert, sie hat anderes mit ihm vor.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Sonntag | Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Liebe bringt alles ins Rollen
Englischer Titel: Rolling to You

Drehorte: Frankreich, Belgien 2018
Genres: Komödie, Romanze
Laufzeit: 107 Minuten

Kinostart: 06.09.2018
Verleih: Ascot Elite

Regie: Franck Dubosc
Drehbuch: Franck Dubosc, Declan May
Musik: Sylvain Goldberg, Emilien Levistre, Xiaoxi Levistre

Darsteller: Franck Dubosc, Alexandra Lamy, Elsa Zylberstein, Gérard Darmon, Caroline Anglade, Laurent Bateau, Claude Brasseur, François-Xavier Demaison, Léticia Belliccini, Christophe Canard, Sam Chemoul, Michel Chesneau, Francis Coffinet, Carlos Fernandes, Marion Henin, Gérard Lecaillon, Clarisse Lhoni-Botte, Lika Minamoto, Arnaud Rivaille, Timur Sibatov

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Liar, liar